Deutschen Alternative Charts


Home / News

GothicWorld-Archiv

Empfohlene Links:


xstat.deXStat.de


© 1999 - 2015
www.ritchies.de
impressum






THE GOTHICWORLD präsentiert
49. DarkDanceTreffen


Universal D.O.G. / Lahr

6 Live Acts - 5 Floors - viele DJs & specials

Außerdem:
Sektempfang
Verkaufsständen / Dark Shopping
Met- und Absinthbar
Shuttle Service uvm.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr


Hier gibts Karten:
www.dark-dance.de/tickets.html

Infos: www.dark-dance.de

Facebook event: www.facebook.com/events/317508238456404/



Featured Artist:


MONICA JEFFRIES
- a new Queen of Dark Wave


Monica Jeffries begeistert seit geraumer Zeit bereits das Publikum auf großen Bühnen wie dem NOCTURNAL CULTURE FESTIVAL und als Tour-Support für THE CRÜXSHADOWS, FRONTLINE ASSEMBLY und PROJECT PITCHFORK. Die blonde Sängerin mit der dunklen Stimme hat auch eine neue EP "Old Demons" am Start.


Für den Song "The Road Ahead" durfte auch der Webmaster der GothicWorld einen Remix anfertigen:




MONICA JEFFRIES auf Tour
mit PROJECT PITCHFORK und THE CRÜXSHADOWS:


13.02.2015 D-Braunschweig, Meier Music Hall (+ Project Pitchfork)
14.02.2015 D-Berlin, C-Club (+ Project Pitchfork)
15.02.2015 D-Rostock, M.A.U. Club (+ Project Pitchfork)
20.02.2015 D-Erfurt, HSD Gewerkschaftshaus (+ Project Pitchfork)
21.02.2015 D-Görlitz, Landskron Kulturbrauerei (+ Project Pitchfork)
26.02.2015 D-Mannheim, Alte Seilerei (+ Project Pitchfork)
27.02.2015 D-Nürnberg, Hirsch (+ Project Pitchfork)
28.02.2015 D-Augsburg, Kantine (+ Project Pitchfork)
27.03.2015 D-Leipzig, Werk II (+ Project Pitchfork)
28.04.2015 D-Bochum, Matrix (+ The Crüxshadows)
29.04.2015 D-Bielefeld, Movie (+ The Crüxshadows)
30.04.2015 D-Oldenburg, Cadillac (+ The Crüxshadows)
01.05.2015 D-Kiel, Die Pumpe (+ The Crüxshadows)
02.05.2015 D-Berlin, K17 (+ The Crüxshadows)
09.05.2015 D-Hamburg, Markthalle (+ The Crüxshadows)
15.05.2015 B-Neerpelt/Sint Huibrechts-Lille, EuroRock 2015
16.- 19.07.2015 PL-Bolkow, Castleparty 2015

www.monicajeffries.com
www.facebook.com/MONICAJEFFRIESOFFICIAL









Sonic Seducer presents
THE CRÜXSHADOWS - European Tour 2015

22.04.2015 UK-Glasgow, Classic Grand
23.04.2015 UK-Manchester, Academy
24.04.2015 UK-Whitby, 21. WGW 2015 (Headliner)
25.04.2015 UK-Birmingham, Institute
26.04.2015 UK-London, Garage
28.04.2015 D-Bochum, Matrix (+ Monica Jeffries)
29.04.2015 D-Bielefeld, Movie (+ Monica Jeffries)
30.04.2015 D-Oldenburg, Cadillac (+ Monica Jeffries)
01.05.2015 D-Kiel, Die Pumpe (+ Monica Jeffries)
02.05.2015 D-Berlin, K17 (+ Monica Jeffries)
09.05.2015 D-Hamburg, Markthalle (+ Monica Jeffries)
10.05.2015 D-Nürnberg, Rockfabrik
12.05.2015 D-Stuttgart, Club CANN
13.05.2015 D-Frankfurt, Das Bett
14.05.2015 D-Aachen, Musikbunker
15.05.2015 B-Neerpelt/Sint Huibrechts-Lille, EuroRock 2015
16.05.2015 D-Kaiserslautern, Kammgarn

Tickets: www.wod.de
www.thecruxshadows.com



Scene News:

Deutsch Amerikanische Freundschaft ist Geschichte

Robert Goerl und Gabi Delgado Lopez haben sich am 22.01.2015 darauf geeinigt, ihr langjähriges Band Projekt DAF (Deutsch Amerikanische Freundschaft) zu beenden.

Zudem haben sich die Herren geeinigt, für eine "Auf Wiedersehen Tour" (bisher bestätigte Dates in Moskau, Berlin, Köln, Malmö) nochmal gemeinsam auf die Bühne zu gehen um sich von ihren DAF Fans zu verabschieden. Über ein Abschieds DAF Produkt wird noch gesprochen!



Gabi Delgado unterzeichnet derweil bei SPV

Gerade vermeldet zu Beginn des noch jungen Jahres die Hannoveraner Plattenfirma SPV stolz die Verpflichtung eines der charismatischsten und innovativsten deutschen Künstler: Gabi Delgado, Frontmann der legendären Electropunk-Pioniere DAF und erfolgreicher Komponist, Texter und Produzent präsentiert im Juni 2015 sein neues Album „2“.

Nur ein Jahr nach der Veröffentlichung des Vorgängers „1“ schöpft Delgado kompositorisch auch diesmal erneut aus den Vollen und kündigt ein Doppelalbum mit weit über 30 Stücke an. Die stilistische Ausrichtung der Songs bezeichnet er als „Mischung aus DAF-ähnlichen Sequenzer-Sounds und modernen Club-Beats, kombiniert mit deutschen typisch-provokanten Delgado-Texten.“

Mit DAF schaffte Delgado Anfang der Achtziger seinen internationalen Durchbruch. Kritiker bezeichnen die Band gemeinsam mit Kraftwerk und Can als einflussreichste deutsche Electro-Gruppe. Neben sieben DAF-Alben produzierte der in Spanien geborene Künstler weitere Scheiben mit den Formationen Delkom und DAF/DOS, außerdem arbeitete er als Solomusiker, Label-Chef und DJ in Berlin.

Zurzeit kümmert sich Gabi Delgado um den letzten Feinschliff der neuen Stücke. Veröffentlicht wird „2“ am 19.06.2015, kurze Zeit später wird Delgado auch auf der Bühne zu sehen sein. Auf beide Ereignisse freut sich der vielseitige Musiker schon jetzt: „Ich bin stolz, bereits ein Jahr nach dem „1“-Album den direkten Nachfolger „2“ vorstellen zu können und halte es ansonsten mit Parliament/Funkadelic: Move your ass and your mind will follow.“

Gero Herrde, A&R bei Oblivion/SPV meint dazu: "DAF ist längst als deutsches Kulturgut in die deutsche Musikgeschichte eingegangen; die Solo-Werke von Gabi Delgado stehen dem in nichts nach. Insofern macht es mich sehr stolz, einen Künstler bei SPV begrüßen zu dürfen, dessen Relevanz sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart und der Zukunft ungebrochen ist!"

www.facebook.com/daf.deutschamerikanischefreundschaft

www.gabidelgado.com





Livepause dieses Jahr bei CREMATORY,
aber Live-DVD und neue Albumaufnahmen

Crematory begeben sich in eine etwas überraschende aber wohlverdiente Livepause, um zum einen dem nächsten Studioalbum die volle Aufmerksamkeit schenken zu können und um zum anderen zwei Bandmitgliedern Zeit für berufliche Neuorientierungen zu schaffen. Alle Konzerte, auch die bereits bestätigten, müssen auf 2016 verlegt werden.

Die Dark Metal-Pioniere haben bereits mit dem Schreiben neuer Songs begonnen, ab Mitte Mai geht es ins Studio, im Frühjahr soll das Werk fertig sein und pünktlich zum 25. Jubiläum herauskommen. „Der Nachfolger des überaus erfolgreichen Chartalbums ‚Antiserum’ wird für einige Überraschungen sorgen und alle Fans überglücklich machen!“, orakelt die Pressemeldung.

Zwischenzeitlich darf man allerdings mit einer Live-DVD von Crematory Vorlieb nehmen, die die schlimmsten Entzugserscheinungen kompensieren sollte. Auf der noch unbetitelten Scheibe, die am 19. Juni erscheinen wird, ist das Wacken-Konzert von 2014 zu sehen, sowie Backstageaufnahmen, Interviews, Clips aus dem Proberaum usw. plus die drei Videoclips aus dem „Antiserum“-Album.

Drei Videoclips? Ja, denn mit „Virus“ erschien soeben ein weiterer, den Ihr hier sehen könnt und welcher schon Bilder von besagtem Wacken-Gig zeigt:



www.crematory.de



Image of the Moment:


Best of GothicWorld and GW-Community
(Special thanks to Martin Black and Annie Bertram for their great artworks)
Reload this page for another great images!





DJ Gillian » DJ, Parties & Events, Grafikdesign & Webdesign, Promotion




 The GothicWorld is part of The SPIRIT oF RAYATIS  © 1999 - 2015  top