CD-REVIEWS:

Statement    CAP "Statement"
CD (Nova / Produkt)

Eigentlich heißen sie ja Controlled Analogue Programming, das ist zwar an sich sehr nett, aber viel zu lang, dass man es sich merken kann. Und darum nennen sich Leif Holm und Christiaan Riemschlag auch schlicht und einfach nur CAP. Das wiederum ist Programm. Denn mit ihrer CD "Statement", der man auch den Untertitel "reduced to the max" geben konnte, beweisen CAP, das Weniger oft Mehr ist.

EBM und Electro, das müssen nicht immer flächendeckende, überbordende Sounds sein. Da muss man die Musik nicht mit endlosen, übereinander geschachtelten Arrangements und Elementen zudonnern. Energie entsteht oft genug aus Einfachheit. Eben aus der Reduzierung auf das Wesentliche. Und in ihrer Instrumentierung erinnern CAP schon ein wenig an die frühen DAF. Mit wenigen Sequenzertönen, (vermutlich) analogen Synthiesounds und einigen hämmernden Beats, erzeugen sie eine Kraft und Energie, die äußerst beeindruckend ist. Auch hierzu kann man herrlich Stampfen und martialisch, testosterongeschwängert durch Betonbunker stürmen. Aber das ganze entsteht nicht durch überlautes (Re)Produzieren. Sondern durch genau auf den Punkt gebrachte, gezielte Einsätze von Soundelementen, die sich so umso geradliniger, Tritten in den Unterleib gleich, ihren Weg ins zentrale Nervensystem suchen und den Körper zum Zucken bringen.

Besonderer Pluspunkt der CD sind die Vocals. Trotz aggressiver Vocoderverzerrung, erklingen sie seltsam zurückhaltent, fast flüsternt, gewinnen aber so umsomehr an Bedrohlichkeit. Denn nicht unbedingt der, welcher am lautesten schreit ist der, vor dem wir uns am meisten fürchten. Die fast geflüsterten, unterdrückten Töne sind es, die uns in Angst versetzen.

CAP sind die Ruhe vor dem Sturm, die Raubkatze kurz vor dem Sprung... da sich dieser aber nie, oder erst in unserer Fantasie entfaltet... umso beeindruckender.


Thomas Sabottka für THE GOTHICWORLD


Tracklist:
01 - Seven Sins
02 - Going Down
03 - C S F
04 - Are We Strong
05 - One Love
06 - Bad Dreams
07 - Freinds (T Krth Mix)
08 - Stahlherz
09 - Walk The Dead
10 - Circus Of Death
11 - Times Running Out


www.cap-industries.com