CD-REVIEWS:

Live    PROJECT PITCHFORK "Live"
CD (Wea)

Project PitchforkPROJECT PITCHFORK polarisieren, was für Künstler schon mal nicht die schlechteste Voraussetzung ist, um wahr genommen zu werden. Doch PROJECT PITCHFORK spalten ihre Fan-Gemeinde auch und nicht wenige Kritiker, zu denen auch ich mich zähle, sind der Auffassung, dass die Hamburger ihren kreativen Zenith längst überschritten haben. Da kommt die Veröffentlichung dieses Live-Albums gerade recht, um Nörglern und Zweiflern wie mir das Gegenteil zu beweisen.

Mitgeschnitten in Dresden, was einem Heimspiel der Hamburger gleich kommt, dokumentieren die dreizehn Stücke eine intensive Live-Atmosphäre, wobei neuere Songs der Pitchies, die in der Studioversion eher fad und abgestanden "geschmeckt" haben, in der Live-Version deutlich an Tiefe und Inspiration gewinnen. "Trialog" wäre hier zu nennen, doch auch "Awakening", "I Live Your Dream" oder "The Spoken Mirror" belegen dies.

Eins kann jedoch auch dieses Album nicht verhehlen: PROJECT PITCHFORK haben den Schritt vom Electro-Act hin zu einer Rockband konsequent vollzogen und wenn man genau hinhört, ist der Zuschauerzuspruch bei den Songs aus jener Ära, vor allem "Io" wäre hier zu nennen, doch deutlich grösser. Dennoch, Bewunderung für den Mut, diesen Schritt gewagt zu haben und konsequent den eigenen Weg zu verfolgen, anstatt sich den Gesetzen des Marktes zu unterwerfen.

Es bleibt sicher spannend abzuwarten und zu beobachten, in welche Richtung sich PROJECT PITCHFORK zukünftig entwickeln werden. Bis dahin viel Spass mit diesem Live-Album.


Michael Kuhlen (OBLIVEON) für GOTHICWORLD


Tracks:
01. Harmonium
02. Balance
03. Closer
04. Are You There?
05. Childhood Dream
06. Pulled Under
07. A Natural Disaster
08. Flying
09. Electricity
10. Violence

www.pitchfork.de