CD-REVIEWS:

Industrogression    STIN SCATZOR: "Industrogression"
CD (Black Flames)

Fast OldShool möchte man diese Scheibe der Belgier betiteln. Die zwar auf dem polnischen Black Flames Label ihre CD veröffentlichen, aber trotzdem aus dem Mutterland des EBM kommen und eben diesen genußvoll zelebrieren. Wo sich andere Musiker nur noch dem industriellen Krach, den elektronischen Schmerzgrenzen und purem Gestampfe verschrieben haben, benutzen STIN SCATZOR die guten alten Beats, dunklen Melodielinien und noch sehr gesangstreuen Vocals, mischen diese aber immer wieder mit E-Gitarren um so eine rotzige, fast punkige Atmosphäre zu erzeugen.

Wenn man sich also diverser Schubladen zur Beschreibung des ganzen bedienen wollte, müsste man feststellen dass STIN SCATZOR mit ihrem punkigen EBM gelegentlich sogar BatCave oder GothRockElemente amerikanischer Art streifen.
Eine rauhe, agressive Platte, welche sich der kraftvollen Elemente all der genannten Stile gnadenlos bedient um so einen eigenartigen, aber faszinierenden und vor allem eigenen Sound zu erschaffen.


Thomas Sabottka für GOTHICWORLD


Tracklist:
01 - I Will Die (For The Last Time)
02 - It Doesn't Matter
03 - Vermix Caseosa (Remake)
04 - Blood (1 & 2)
05 - Industrogression
06 - The End Of Mankind
07 - (I Know) You Dislike Me
08 - Guardian Angel
09 - Sweet Hell
10 - Morphine


www.blackflames.prv.pl