CD-REVIEWS:

Indefinite Soul-Extension    UNMOORED"Indefinite Soul-Extension"
CD (Code666 / SPV)

Melodischer Death-Metal hat es schwer sich heutzutage durchzusetzen, was schlicht an der erschlagenen Veröffentlichungsflut liegt.

UNMOORED aus Schweden werden mit Ihrer neuen musikalischen Perle wohl hoffentlich die verdiente Aufmerksamkeit erhaschen. Zum einen durch die mega-fette Produktion aus dem Hause Abyss Studio/ Peter Tätgren, zum anderen durch die unüberhörbare musikalische Qualität und Abwechslung. Diese Reicht vom typischen Killer-Opener "Unspeakable Grief", über knüppelharten, schleppenden Death-Metal "Commit to Fire" bis hin zum Folk-Lastigen(!) (fast) Instrumental "Final State Part III". Gerade der Song zeigt, dass nicht nur Härte sondern auch Gefühl den Metaller antreibt.

Fazit, wer auf melodischen Death Metal steht, der stellenweise in den Gänsehaut-Bombast abgleitet ist bei UNMOORED gut bedient.


Alexander Treder für GOTHICWORLD


Tracklist:

01. Unspeakable Grief
02. Commit To The Fire
03. Leave-taking
04. Phase Of Revulsion
05. Morndraper
06. Cinders Veil
07. Spit Forth From Failture
08. Final State Part III
09.


www.code666.net