CD-REVIEWS:

EXTREME Jenseitshymnen 4    V.A."EXTREME Jenseitshymnen 4"
CDS (UPSCENE / Indigo)

An den 'Extreme' Compilations kommt seit längerem keiner wirklich mehr vorbei. Angefangen hat diese erfolgreiche Serie mit den Clubhits-Compilations und wurde inzwischen durch die Traumfänger- und die Jenseitshymnen-Compilations komplettiert. Jene holt jetzt zum vierten Schlag aus.

Das geniale Konzept von Martin Sprissler (KAINS KINDER) vereint das ganze Spektrum aktueller Tracks die Verbindung an dass nebulöse düstere Etwas aufnehmen wollen. Vorherrschend, harte Electro- & Industrial-Tracks wie dem exklusiven 'DC disc, hang the dj Mix' von KIEW. Dieser hat noch mehr brutalen Noise zu bieten als die EP-Versionen des Dreamcast-Samples. Nicht wieder zu erkennen sind 'Kain und Abel' von DAS ICH, ein wahrhaft terroristisches Exklusivstück für überlebenswillige DJ's. Das Industrial-Projekt des Icon Of Coil-Sängers Andy Laplegua, COMBICHRIST steht dem mit seiner 'The Line to the dead' in nichts nach, ebenso der bereits bekannte Retrosic Remix des :S.I.T.D: Krachers 'Laughingstock'. Den Versuch von ATROX mit ihrer 'Pussybox' ebenso in diese populäre Kerbe zu hauen halte ich für etwas vermessen... Geschmackssache!

Erneut mit dabei sind KONTRAST mit dem Inscape Dead End Remix ihrer aktuelen Single 'Versprochen?'. Ich nehme dieses Versprechen für das kommende Album 'Industrie-Romantik' dankend und mit Vorfreude an. Bruno Kramm vergaß beim mastern dieses Szene-Reviews auch nicht die ruhigen & besinnliche Töne. Allen voran das 'Requiem' von OBSIDAN VOICE.

Schwer hier einen Favoriten zu benennen, jedoch ist mir der erste Track der Liebste. 'Decay' von TRÜMMERWELTEN ist kein typischer für diese Ausnahmeband. Wer Arne & Co. einmal live erleben durfte, weiß dass 'Digitale Gewaltorgien' ihr Tagesgeschäft sind. Dieser hier erinnert wehmütig an gute alte Darkwave-Hymnen, "sorrow and decay reigns my world..." diese Stimmung wurde sehr edel in den Cover-Pics von Ines Binnemann & Oliver Baglieri eingefangen.


Ivo Klassmann für GOTHICWORLD


Tracklist:
1. Decay - Trümmerwelten
2. Kain und Abel (RAF HandsOn V 0.1) - Das Ich
3. Laughingstock (The Retrosic Remix) - :S.I.T.D:
4. The Line To The Dead - Combichrist
5. Mein Hass Treibt Nadeln - Adversus
6. DC disc (hang the dj mix) - Kiew
7. Suicide - X-Fusion
8. Requiem - Obsidian Voice
9. Nights Will Come And Go - Soul In Sadness
10. Versprochen? (dead end remix by Inscape) - Kontrast
11. Du nimmst meine Hand - Sound For Nights
12. Weltwinternacht - Stillste Stund
13. Angels - Say Y
14. Godless (and the devil inside) - The Eternal Afflict
15. Pain (Disastrous Din Mix) - Arcana Obscura
16. Pussybox (Metall-Chor Mix II) - Atrox
17. Realitätsverlust (grad 2) - Implosion


www.upscene.de