CD-REVIEWS:

Yesterday´s Grave    MISERY INC. "Yesterday´s Grave"
CD (ZYX-Music)

Misery Inc.Welche Über-Metal-Band besteht aus einem Wort und fängt mit M an? Metallica - richtig! Welche finnische Düsterkombo besteht aus drei Buchstaben? HIM - richtig. Und wie heißt nun die Band, die eine Mischung aus beidem (sowohl musikalisch, geografisch und in schreibtechnischer Hinsicht) darstellt?

MISERY INC. sind fünf junge Finnen, die mit "Yesterday´s Grave" ihren ersten Longplayer vorgelegt haben. Nach dem ersten Durchhören kann man ganz unaufgeregt sein und sagen, dass es von solchen Bands Hunderte geben sollte - nur leider gibt es davon Tausende.

Bis hin zum Zitat der Metallica-Textzeile "If I die before I wake…" aus deren Titel "Enter Sandman" versuchen MISERY INC. sich dem metallenen Vorbild anzunähern, sind dabei aber eine kleine Spur dunkler. Ihre Texte sind wütende Eruptionen, die gut und passend von den Melodien eingefangen und umwoben werden. Große Innovationen werden nicht geboten, aber das erwartet ja auch keiner. Der Gesang ist stets ein Tick schwächer als die handwerklich sauber gespielte Musik. Bedenkt man, dass die Jungs alle erst so um die zwanzig sind, verzeiht man die Anleihen. Früher oder später wird sich der eigene Weg deutlicher abzeichnen - das Potenzial haben sie.

Für alle FFM (Freunde finnischen Metals) eine ganz ordentliche und brauchbare Scheibe - alle anderen können die Originale kaufen und verpassen nichts.


Daniel "Bela" Bartsch für GOTHICWORLD


Tracklist:
01 - Suicide Serenade
02 - Darkness
03 - Life ain´t fair
04 - Dilemma
05 - No More
06 - Through the Dark
07 - Darkest Night
08 - Prayer
09 - Share my Madness
10 - Fade away


www.miseryinc.org