CD-REVIEWS:

Human Primordial Instinct    DISGUISE "Human Primordial Instinct"
CD (Twilight / Eigenvertrieb)

DisguiseMenschlicher primitiver Instinkt heißt das erste Selbstproduzierte Werk der Black Metaller von DISGUISE, die sich 1998 im sonnigen Italien zusammenschlossen. Musikalisch geht's hier aber wenig sonnig zur Sache. Das Cover präsentiert passend zum Albumtitel ein leckeres glibberiges Hirn, welches auf genüssliche und primitive Art verspeist wird. Allerdings kann es kein intelligentes Hirn gewesen sein, denn der Name des Albums wurde auf dem Cover schon mal eindeutig falsch geschrieben. Da steht nämlich "Istinct" statt "Instinct". Kann schon mal passieren. Das nächste Mal besser auf Hirn mit Herkunftsnachweis zurückgreifen.

Das war dann auch schon fast das Interessanteste was es über diese Platte zu sagen gibt, denn musikalisch gewinnt man hier keinen Preis für Einfallsreichtum. Das Album hört sich wahrscheinlich rückwärts genau wie vorwärts an. Wenig melodische Parts, dafür viele Knüppelpassagen und schizofrenes Keyboardgeklimper, welche durch abwechselndes Gekeife und Gegrunze untermalt werden. Bei soviel Gleichklang und Wiederholungen ist die Langeweile vorprogrammiert, auch wenn es beim letzten Stück statt Prügelparts mal Kettengerassel zu Hören gibt. Textlich ist das Album dreigeteilt und berichtet von falschen Moralvorstellungen, Ethik und Täuschung durch Religion. Der letzte Track basiert übrigens auf die Aussagen von Nietzsche in seinem Werk "Der Antichrist". Warum kann sich diese Vielfalt nicht in der Musik widerspiegeln?

"Human Primordial Instinct" ist mit Sicherheit nicht was für Jedermann und schon gar nicht für Melodieverwöhnte Ohren geeignet. Dennoch ganz ordentlich produziert und vielleicht was für Fans von DIMMU BORGIR oder IMMORTAL. (Musikalisch und wegen der schwarz-weißen Gesichtsverschönerung)


Mariska Krüssel für GOTHICWORLD


Tracks:
01 - Infections Disease
02 - Excited By Slavery
03 - Void Existence
04 - Scared On Leaving Deceit
05 - Reborn In A New Skin
06 - Human Primordial Instint
07 - Il Resto E Conseguenza


www.disguise666.it