CD-REVIEWS:

Give Us Barrabas    MASTERS OF REALITY "Give Us Barrabas"
CD (Brownhouse/Zomba)

Chris GossWüstenfuchs, Stoner-Rock-Erfinder und gefragter Produzent (u.a Queens Of The Stone Age, Kyuss, Stone Temple Pilots, Melissa Auf Der Maur, ...) Chis Goss übt sich wieder in Realitätskontrolle und hat mit seiner Truppe MASTERS OF REALITY ein neues Album am Start. Zwar sind nicht alle Song wirklich neu, vielmehr ist "Give Us Barrabbas" eine liebevolle Zusammenstellung bisher unveröffentlicher Songs, die der begnadete Songwriter aus dem Fundus der letzten zwanzig Jahren Bandgeschichte hervorgekramt hat und eher nach einer psychedelischer Unplugged-Session, als nach bekanntem Wüstenrock klingt. Aber genau das macht den ganz besonderen Reiz dieses Kleinods aus. Die stilistische Vielfalt ist verblüffent, aber auf Grund der Zeitspanne und wechselnden Besetzungen, mit denen diese Songs aufgenommen sind, absolut verständlich. Trotzdem trägt hier alles die unverkennbare Handschrift eines grandiosen Songswriters.

Sir Ritchie für THE GOTHICWORLD


Tracklist:
01 - The Ballad Of Jody Frosty
02 - Voice And The Vision
03 - I Walk Beside Your Love
04 - Bela Alef Rose
05 - Brown House On The Green Road
06 - Hey Diana
07 - Still On The Hill
08 - The Desert Song
09 - Off To Tiki Ti
10 - It´s So Hard
11 - Jindalee Jindalie
12 - Don´t Get Caught By The Hunterman´s Bow


www.mastersofreality.com