CD-REVIEWS:

Spells And Ceremonies    THE CASCADES "Spells And Ceremonies"
CD (Rabazco / Soulfood)

The CascadesHallo und willkommen - Freunde des Gesangs und der Hörorgane-Quälerei - ich widme mich erneut dem Stapel des Grauens ( ja - der CD Stapel hat jetzt einen Namen ! ). Meine angstfeuchten Finger haben heute "Spells and Ceremonies" von THE CASCADES ergrabscht. Und siehe: die Furcht war unbegründet. Meine Ohren bluten ausnahmsweise mal nicht und die sonst auftretenden Gesichtszuckungen sind auch ausgeblieben. DANKE !!

Das hier vorliegende Scheibly ist nach "Nine66" (2002) und "Corrosive Mind Cage" (2003) das dritte Album der Berliner Goth-Rocker - und ich denke, die Berliner Schlabbermäuler ( damit meine ich das äusserst missratene Publikum aus meiner Heimat ) haben sich gefreut. In mir keimt nur so langsam der Gedanke, dass es unter Berliner Bands einen geheimen Club gibt, in den man nur reinkommt, wenn man so klingt wie die Dreadful Shadows oder Scream Silence.. oder nun auch die Cascades. Kann das sein ? Hört mal - ich hab schon Kym Gnuch entlarft - ich bin gut in sowas !! :)

Zurück zum Thema.. was man hier hört, ist guter OldSchool- GothRock .. mit Einstreuselungen diskreter Metalparts - die aber für Metalhasser wie mich erträglich bleiben. Klingt recht ausgereift und "professionell" - was beim dritten Album ja auch der Fall sein möchte. Ich hab das Album von vor bis hinten durchgehört ( JA tatsächlich - das ist wirklich nur noch selten der Fall.. meistens verfalle ich schon recht früh in Zuckungen ) - und alles scheint aus einem Guss zu sein. Wo wir bei Kritikpunkt eins wären: da hört sich eins wies andere an. Die Songs sind alle sehr eingängig. Keine Frage.. aber auf Dauer wird es doch langweilig. Ausnahme: "4 Elements" ( 5) - ´ne UpTempo-Nummer, die ich auch schon in nem Club gehört habe.. Da helfen auch die Gastmusiker ( z.T. aus oben erwähntem Geheimclub ! ) Benni Cellini und M.Stolz von der Letzten Instanz, Hardy Fieting von Scream Silence und Ben Richter von Thanateros - und auch die ohrschmeichelnden Keyboard-Parts nicht wirklich drüber weg.

So richtig schlimm wurde es für mich eigentlich nur noch beim letzten Track: "Ihr werdet sein" - I try to hör mich an wie Onkel Werwolf and sing ganz schlimm in german mit gerolltem Rammstein-R ... urghs. Das musstet ihr der Tante noch antun oder ? Fiese Pissnelken !

Fazit: Ihr Fans von Dreadful Shadows, Zeraphine, The 69 Eyes oder Scream Silence : hört euch diese Scheibe an. Ihr werdet sie lieben, denn für euch wurde sie gemacht !! Also seid eine brave Zielgruppe, ja ? Für den Rest der Menschheit: die Revolution findet woanders statt !

Mit freundschaftlich-sozialistischem Gruss
Tante Nadine für THE GOTHICWORLD


Tracklist:
01. Spells and Ceremonies
02. Sea of Love
03. Spiritual Symphonie
04. Ground Zero
05. 4 Elements
06. Eternal Funeral
07. Forever a Fool
08. 7 Deadly Sins
09. Disappointed
10. Once upon a Time
11. Charmed of your Charme
12. Revolution come
13. Ihr werdet sein


www.thecascades.de