CD-REVIEWS:

Waterskills    CYCLOON "Waterskills"
CD (SSI / Soulfood)

Cycloon"Waterskills" könnte man als den "Meltingpot" elektronischer Musik bezeichnen. Hier treffen stampfende EBM Rhythmen, auf hymnenhaften Electro, martialische Schlachtrufe auf chilligen Ambient, weht mit unverzerrten Vocals ein Hauch von Synthiepop herein, genauso wie man die in den Anfängen der elektronischen Musik so beliebten sphärischen "Weltraumklänge" antrifft.

Trotz dieser Vielfalt ist Axel Kleintjes ein erstaunlich rundes, in sich geschlossenes und vor allem sehr reifes und ausgefeiltes Werk gelungen.
Der eine oder andere Titel dürfte in den Clubrotations wohl demnächst öfter auftauchen. Andere Stücke kann man sich gut und gerne in der Chillout-Lounge vorstellen. Und wieder andere animieren mit ihren Hooklines schon fast zum mitsummen. CYCLOON legen erheblichen Wert darauf dass alle Sounds und Samples selbst produziert worden sind und man nicht auf Standardsoftware zurück gegriffen hat. Nun, inwieweit das dem Hörer auffällt sei mal dahin gestellt.

Fakt ist, das "Waterskills" beweist wie elektronische Musik am Anfang des neuen Jahrtausends klingen kann, ja vielleicht sogar muss. Nicht die Wurzeln verleugnend, aber trotzdem nicht auf der Retrowelle schwimmend. Durchaus kreativ und innovativ ohne mit allzu vielen Experimenten zu verschrecken. Tanzbar, eingängig und intelligent zugleich.


Thomas Sabottka für THE GOTHICWORLD


Tracklist:
01 - Openskills
02 - God Blessed:Remorse
03 - Confinement
04 - In Silence
05 - A Rising Pale
06 - The Relict
07 - Calm Your Demon
08 - Waterskills
09 - I See You
10 - Genesis
11 - Dropzone
12 - Seize-Out


www.cypage.de