CD-REVIEWS:

Erzgebirge    ISENBURG "Erzgebirge"
CD (Black Attakk)

IsenburgDas Soloprojekt ISENBURG des PERSECUTION-Sängers Steffen ist eine gelungene Scheibe urgewaltigen Black Metals vom Feinsten. Geheimnisvoll mutet das Ganze schon an, denn es gibt kaum Infos über ISENBURG, geschweige denn eine eigene Homepage. Das Ein-Mann Projekt verbreitet mit jedem seiner Tracks eine kaum zu überbietende düstere und melancholische Stimmung. "Erzgebirge" ist eine Hommage an dasselbige, was besonders im siebten, nicht aufgeführten Track deutlich wird, in den unüberhörbar folkloristische Gesänge der Region eingeflossen sind, was sicher etwas gewöhnungsbedürftig für den eingefleischten Black Metal Fan ist.

Dennoch ist das Album Fans des Genres durchaus zu empfehlen, wobei der Song "Isenburg" und "Wave of Weakness" hier als Anspieltipps genannt werden sollen. Sparsam eingesetzte Keyboardsounds unterlegen die brachiale Salve von schwarzmetallischen Riffs und tiefen Growls. Neben den typischen Black Metal Riffs erklingen partiell auch Gitarrenparts aus dem Heavy Metal, die für Abwechslung sorgen. "Wave of Weakness" hinterlässt eine eingängige Gitarrenmelodie im Ohr des Hörers und donnert in guter, alter Black Metal Manier ordentlich nach vorne, wobei die Tempowechsel für Auflockerung sorgen. Das dritte Stück "The Return" wird von weiblichem Gesang untermalt, wobei es sich hier wohl eher um Samples handelt, denn auch als Allroundtalent wäre es wohl für Sänger Steffen schwerlich möglich, seine rauen Black Metal Vocals mal eben in glockengleichen Damengesang umzuwandeln.

Abschließend bleibt zu sagen, dass es sich bei dem Debutalbum von ISENBURG um eine reife Leistung handelt, die Respekt verdient und das nicht nur, weil es sich hier um eine One-Man Show handelt. Bleibt zu hoffen, dass das nächste Album ähnlich gelungen ausfällt. Allerdings würde der Wegfall der Erzgebirge-Folkloristik wohl kaum einem Metaller die Tränen in die Augen treiben;-)

"Erzgebirge" wird sich wohl sicher nicht nur bei den Black Metal Fans im Erzgebirge verkaufen.


Ursula Kohl für GOTHICWORLD


Tracks:
01. Isenburg
02. Wave of Weakness
03. The Return
04. Pandemoniac
05. Hymn to the son
06. Erzgebirge
07. unbenannter Track


www.blakk-attakk.de