CD-REVIEWS:

Shut It Down    MINDWARE "Shut It Down"
CD (SSI / SoulFood)

Axel Kleintjes ist wahrscheinlich mit einer der fleissigsten und kreativsten Musiker der Electroszene, der seinem kreativen Veröffentlichungsdrang meist im Doppelpack freien Lauf lässt. Zeitgleich mit dem neuen Megadump-Album erscheint daher ein weiteres Album seines Nebenprojektes Mindware, wo Kleintjes seiner Vorliebe für harschere Sounds und zum Teil recht brachiale Soundattacken freien Lauf lässt.

Die durchweg düstere Atmosphäre, vor allem aber der Gesang, und die zum Teil abgefahrene und experimentelle Rhythmik – man höre nur einmal „Knowbot“ oder „Gasmann“ – stehen Mindware dabei gut zu Gesicht, auch wenn mir persönlich mit Ausnahme von „On Earth“ und „I Dominate You“ die allerletzte Konsequenz im Songwriting fehlt.

Mindware agieren zwar auf einem konstant hohen Level der ebenfalls Tanzbarkeit garantiert, doch wie bei eigentlich allen Projekten Kleintjes’ drängt sich dem Zuhörer der Eindruck auf, dass die Suche nach einem eigenen, unverwechselbaren Stil immer noch andauert und die Konzentration auf ein Projekt zu noch besseren Songs als dem hier vorliegenden „Shut It Down“ führen könnte.


Michael Kuhlen (OBLIVEON) für GOTHICWORLD


Tracks:
01 indication
02 ego [sacred]
03 regenerate
04 knowbot
05 set the pace
06 gasmann
07 over horizons
08 on earth [final]
09 objection
10 i dominate you
11 restrait
12 shut it down
13 on earth (hi-jack-remix by SITD)
14 regenerate (listener´s choice by ROTERSAND)


www.mindware.info