CD-REVIEWS:

Forgive Us Our Sins    FRONTSIDE "Forgive Us Our Sins"
CD (Regain Records)

FrontsideNicht etwa aus Polen, sondern direkt aus der Hölle scheint die Fünfer-Truppe FRONTSIDE entsprungen und sie blasen mit ihrem dritten Werk "Forgive Us Our Sins" so ziemlich alles an die Wand, was in der letzten Zeit im Metalcore Sektor erschienen ist.

Nach einleitendem Intro wird man sofort bei "Don´t Raise Your Hand Against The Creator" wie von einer Dampflawine überrollt und auch bei den weiteren Stücken beschleicht einen das sichere Gefühl, das Böse hat sich manifestiert. Es suchte einen Weg zur Inkarnation und es hat ein Medium auf Erden gefunden aus dem es spricht, nämlich Sänger und Frontmann Astek. Der gute Mann brüllt mal eben alles in Grund in Boden und bei seiner wutverzerrten Stimme würde sein Landesgenosse Johannes Paul der II. sofort einen Exorzisten bestellen.

FRONTSIDE gehen hier ziemlich brachial zu Werke walzen alles platt was sich im unmittelbaren Umfeld befindet. Eine Mischung aus Death/Thrasch und Hard/Metalcore, gepaart mit viel Wut und Aggression. Leider bleibt für mich bei den instrumentalen und gesanglichen Attacken das melodische weitestgehend auf der Strecke und so finde ich es sehr anstrengend den Jungs fast eine Stunde zuzuhören. Herausragend sei aber hier "Cry Of The Debased" zu nennen, der Song hat eine super Melodieführung, hier wird sogar mal Frauengesang dezent mit eingeflochten und so hätte ich mir persönlich mehr solcher Stücke gewünscht, die das Ganze ein wenig aufgelockert und abwechslungsreicher gemacht hätten. So knallt die Scheibe zwar gewaltig, ist aber auf Dauer eher monoton und dann doch nur für eingefleischte Hardcore Anhänger geeignet. Zusätzlich als Bonus sind noch zwei ältere Tracks und ein Video auf der Scheibe enthalten, somit kann der geneigte Fan oben genannter Fraktion mit dem Erwerb dieses Silberlings nichts falsch machen.


Mariska Krüssel für GOTHICWORLD


Tracklist:

01- Intro
02- Don´t Raise Your Hand Against the Creator
03- Extinction Of The Earth
04- The Accused
05- Cry Of The Debased
06- God Created Satan
07- Rain Of Purification
08- Cursed
09- Streets Of Hate
10- The Last Supper
11- And Forgive Us Our Sins
12- Legiony Smierci (Bonus)
13- Dlaczego? (Bonus)
14- Multimedia Track (Bonus)


www.frontside.alpha.pl