Anubis
 
Anubis
 

1995 gründeten Christoph Sarrach (Bass) und Matthias Abel (Gitarre) die Band ANUBIS, die bereits im selben Jahr ein erstes Demotape mit dem Titel "Things you never know" an den Tag legten.
 
Ihren individuellen Stil fand die Band mit ihrem zweiten Demo "She died in September". Auf diesem Ablbum versuchten ANUBIS allen Gefühlen eines jungen Menschenlebens wie Angst, Freude, Trauer Verzweiflung, Lust, Glaube, ... Ausdruck zu verleihen. Musikalisch trat an die Seite der harten Metal-Gitarren nun ein melodisches Keyboard, das 1997 von Katja Loewen übernommen wurde.
 
In erweiterter Besetzung nahmen ANUBIS 1998 ihre erste CD "Pictures from inside" auf. Die 10 abwechslungsreichen Songs, die musikalisch von der Klassik über Metal bis hin zu Gothic reichten, stellen eine Beleuchtung innerer Landschaften, einen inneren Dialog mit Gott dar. "Pictures from inside" wurde rund 400 mal verkauft und verhalf der der Band zu einer Nominierung beim 24. Rocknachwuchswettbewerb in Hanau/Nidderau.
 
Am 28.08.99 veröffentlichte die Gothic-Metal-Band ihre neue CD "Dying of Utopia", die vom Scheitern einer Generation einer jungen Gesellschaft erzählt.
Im Sommer 99 hat die Band auf mehreren Festivals gespielt, wie z.B. auf dem Bornheim Rock Festival, dem Hammersbacher Darkside Festival oder auf dem Hanauer Bürgerfest.
Für Frühjahr 2000 ist ein weiteres Album in Arbeit, welch die alt-griechische Sage des Ikarus als sozialpolitisches Stück der 90er vertonen soll.
 

Dying of Utopia
 
Ein Review findet ihr hier !
  ANUBIS is:
 
Jan Bairlein   Vocals
Barbara Volpert   Vocals
Sebastian Kraus   Guitars
Dirk Matzke   Guitars
Matthias Abel   Keyboards
Christoph Sarrach   Bass
Ramin Modaressi   Drums
     
Kontakt:
 
ANUBIS c/o Christoph Sarrach
Sternberg 6 · 63867 Johannesberg
Tel./Fax: 0 60 29 / 78 30
  Discographie:
 
1995 THINGS YOU NEVER KNOW (MC)
1996 SHE DIED IN SEPTEMBER (MC)
1998 PICTURES FROM INSIDE (CD)
1999 DYING OF UTOPIA (CD)