CD-REVIEWS:

Alter Alma    7TH MOON:
"Alter Alma" CD (Trisol Music Group)
     

7th MoonGothic Metal aus Spanien, das hat man auch nicht alle Tage. Und beim ersten Hören hatte ich stellenweise tatsächlich das Gefühl einer alte THE GATHERING - Scheibe zu lauschen, was natürlich in erster Linie an der gesanglichen Darbietung der Sängerin Sonia Carles liegt, aber hier und da auch an den wuchtigen Gitarrenarrangements, die in der Tat da ansetzen, wo die Holländer nach "Nighttime Bird" zum Bedauern vieler Fans aufgehört haben.

Aber 7TH MOON haben mit ihrem Debütalbum "Alter Alma" durchaus noch mehr zu bieten, als daß man sie als billigen Abklatsch abspeisen könnte. Die Songs der sechsköpfigen Truppe sind größtenteils noch eine Nummer härter und doomiger als der Vergleich. Hier und da kommt auch eine rauhe Männerstimme zum Einsatz. Auf der anderen Seite wird durch den Einsatz von Klavier und Cello eine wesentlich vielschichtigere Athmosphäre geschaffen. Also lassen wir die Vergleiche.

Das Wichtigste ist, daß auf "Alter Alma" die Mischung stimmt, zwischen brachialem bis symphonischen Gothic Rock und düster klagenden Stimmungsbildern. Die Songs sind vielseitig arrangiert, wirken aber keineswegs überladen. Ein klasse Einstiegsalbum mit vielen erhabenen Deja Vues an längst vergessen geglaubte Erhabenkeit ehrlichem Gothic Rock, das außerdem beweist, daß auch unter der sengenden iberischen Sonne etwas anderes gibt als nur Samba und Tequilla. Freu mich schon auf den geplanten Nachfolger, der auch Songs in Sonias Muttersprache enthalten soll, was dem Ganzen sicherlich noch einen ganz besonderen, zusätzlichen Reiz geben würde.



Sir Ritchie für GOTHICWORLD


"Alter Alma"-Tracklist:
01 - Love Sweet Death
02 - The Eternal Flight
03 - I'm The King Again
04 - Land Of Rain
05 - The Shine Of Unknown
06 - The Mermaid Chant
07 - Man Lives Apart
     Kontakt:
the7thmoon@hotmail.com

www.trisol.de

to the reviews