CD-REVIEWS:

Chapter One    BLACK HEAVEN: "Chapter One"
CD (Trisol Music Group)
     

Martin SchindlerImmer mehr Bands halten sich nebenbei sogenannte Side-Projects. Die Beweggründe sind natürlich sehr verschieden. Entweder weil das Hauptgeschäft nicht richtig laufen will, oder weil man einfach mal was anderes machen möchte, das sich aber nicht mit dem Stil der Band verträgt. Was nun die Gründe von Martin Schindler, seines Zeichen Kopf von MANTUS sind, mit BLACK HEAVEN ein neues Projekt zu starten sei dahingestellt. Während MANUTS für eher gitarrenlastigen Gothicrock steht, lässt Martin Schindler auf dem BLACK HEAVEN - Debut "Chapter One" seiner elektronischen Ader freien Lauf.

Genau wie bei MANTUS wird Martin Schindler gesangstechnisch durch die vertraute Sängerin Thalia unterstützt. Ihre liebliche Stimme ob deutsch oder englisch passt auch wunderbar zu den dahingleitenden Synthies und den lebendigen Beats. Hier und da wird auch mit verfremdeten Vocals experimentiert, obwohl Thalia´s Stimme das eigentlich wirklich nicht nötig hätte. Martins dunkler Gesang wiederum ist ein gelungener Kontrast und bei "Drown In My Dreams" ist die Stimme von Thomas Elbern zu hören.
Herausgekommen ist also ein abwechslungsreiches mit hörbar viele Liebe zum Detail gemachtes Album das bewußt zum Tanzen animiert aber trotz Elektronik und Computergrooves gleichsam gefühlvolle Dunkelromantik mit Wärme und Zerbrechlichkeit transportiert, daß man bei "Chapter One" mehr über die Tansfläche schwebt als stampft. Damit hebt sich BLACK HEAVEN glücklicherweise erheblich vom allgegenwärtigen, oberflächlichen Clubgedröhne ab.
Auf daß hoffentlich noch viele Kapitel dieser Machart folgen werden!

Martin    Thalia



Sir Ritchie für GOTHICWORLD


"Chapter One"-Tracklist:
01 - The Beginning
02 - Dämonen
03 - Agony
04 - Nightfall
05 - Drown In My Dreams
06 - Engel Weinen Heimlich
07 - Silence
08 - Kein Ton
09 - The Apparition
10 - Beauty Of The Night
11 - Lebendig Begraben
     Kontakt:
www.black-heaven-project.de
Melancholia@black-heaven-project.de

to the reviews