CD-REVIEWS:

I    DIODATI:
"I" CD (Eigenproduktion)
     

DIODATI - das sind Gwydion Enbarr und AjNa von WESTWERK.
Besteht WESTWERK jedoch aus vier Musikern und den Texten von Gwydion, lebt DIODATI von klassischer Lyrik und klassischer Musik und die beiden zweigen uns, dass schon Goethe, Poe, Storm, Trakel oder Celan depressive, schaurige oder einfach nur traurige Dinge schrieben - weit bevor es die schwarze Szene gab. Packt man dass nun zur Musik von Chopin, Brahms oder Beethoven baut sich eine Stimmung auf, die als solche perfekt zu einem Abend bei Kerzenschein, Rotwein und einem sternenklaren Himmel passt. Diese Art der Dunkelheit ergreift nicht nur die Gedanken, sondern auch das Herz und packt die Seele auf die andere Seite des Tages.

Anspieltip: TOLSTOI: DER VAMPIR / II



Stephan Urbach für GOTHICWORLD


Zu bestellen gibt es die CD auf der Homepage von WESTWERK www.westwerk.com

"I"-Tracklist:
01 - HOFFMANNSWALDAU: VERZWEIFLUNGSGEDICHT / FRANCK: CHORAL
02 - GOETHE: DER TOTENTANZ / CHOPIN: VALSE CIS-MINOR
03 - TOLSTOI: DER VAMPIR / II (Eigenkomposition)
04 - POE: LIGEIA / SATIE: OGIVE I
05 - STORM: WEISSE ROSE / BEETHOVEN: MONDSCHEINSONATE
06 - STORM: EIN STERBENDER / I (Eigenkomposition)
07 - TRACKL: MENSCHLICHE TARUER / GRIEG: EINSAMER WANDERER
08 - KLEMM: MEINE ZEIT / BRAHMS: ARIETTA
90 - BECHER: VERFALL / SATIE 1ÈRE GNOSSIENNE
10 - BACHMANN: HEIMWEG / SATIE 4ÈME GNOSSIENNE 11 - CELAN: TODESFUGE / CHOPIN: MARCHE FUNÈBRE 12 - VON ASTER: MITTERNACHTSRABEN / NYMAN THE HEART...

to the reviews