CD-REVIEWS:

die Singles    APOPTYGMA BERZERK:
"Until The End Of The World"
CDS (WEA Records)
     

Apoptygma BerzerkMit gleich zwei CDS warten Stephan Groth und APOPTYGMA BERZERK mit dem Snash-Hit "Until The End Of The World" auf. Die Weltuntergangshymne bis zum Abwinken.

Wobei es auf der Hand liegt, daß die Berzerker vor dem Weltuntergang mit soviel Anstrengung noch auf einen ordentlichen Chart-Einstieg hoffen. So bemühen sich neben Dan Frampton auch Martin Eyerer, Ladytron und kein Geringerer als Schiller mal mehr Technoid mal mehr Trance-lastig um die ultimative Dancefloor-Version. Womit sich Stephan Groth und Co bestimmt auch bald auf dem nächsten DreamDance -Sampler Volume 386 oder bei THE DOME repäsentieren dürfen. Aber dies soll nicht heißen, daß APOPTYGMA BERZERK etwa billige Musik machen würden, im Gegenteil! "Until The End Of The World" ist ein starker Song und diese Remixe hier können durch produktiontechnische Abwechslungsreichtum allsamt glänzen. Hoffen nur, daß man sich seiner Wurzeln bewußt bleibt. Tanz mit mir den Weltuntergang!

Es ist schwer eine Empfehlung für diese oder jene Version auszusprechen, Fans holen sich eh beide und dem Rest sei Probehören angeraten oder sich vielleicht doch besser für das Album "Harmonizer" zu entscheiden.

Sir Ritchie für GOTHICWORLD

Zum "Harmonizer" Review



"Until The End Of The World"-Tracklist:

Die Gelbe:
01. Until The End Of The World
02. Martin Eyerer Remix
03. Schiller Remix
04. Eyerer Club Remix

Die Pinke:
01. Until The End Of The World
02. Ladytron De-Shape Mix
03. Dark Club Mix
04. Untiteld 5

     Kontakt:
www.apoptygmaberzerk.com

to the reviews