CD-REVIEWS:

Escapexstacy    POISONBLACK: "Escapexstacy"
CD (Century Media)

PoisonblackVille, Sänger von Sentenced, schien es in den Fingern gejuckt zu haben. So schnappte er sich die Gitarre und Kumpel J.P. Leppäluoto, Sänger von Charon, und trommelte nebenbei unter dem Segel von POISONBLACK "Escapexstacy" ein. Und dieses Debut stellt so manches andere Goth-Rock Album in den Schatten.

Man sollte mit Lobeshymnen stets vorsichtig sein, aber bei "Escapextasy" sind sie angebracht. Ville weiß wie man düster, kraftvoll die Axt schwingt und über die Qualität J.P.´s als Sänger gibt es schon lange keine Zweifel mehr. Auf "Escapexstasy" ist Herzschmerz und die wohlige Gänsehaut pur angesagt.

Schon der Opener "The Glow of the Flames" zeigt, wo es vielen anderen Goth-Rock Bands heuzutage mangelt. Anstatt halbherzig verwuschtelt, ist die Gitarre deutlich im Vordergrund und bildet ein fettes Brett, das einem Zack Wylde würdig ist. "Love Infernal" gab es bereits als Free MP3 zum Anfixen und verfehlte seine Wirkung nicht. Spätestens ab dem wundervoll dramatischen Chorus mit Ville im Background ist es um jede melancholische Seele geschehen. Mehr davon!

Wer dann noch nicht heult, dem gibt "The State" den Rest. Wer immer die Band geritten hat einen solchen bitter-wunderschönen Song zu schreiben, gehört der Nobelpreis am Band verliehen. Begleitet von einem Klavier gipfelt der unglaubliche Gesang J.P.´s in einem Chorus, der dir das Herz zerreißt und sämtliche Ex-Freunde/innen die Dir jemals Wehgetan haben, als potentielles Mordopfer in deinem Inneren erwachen. Gänsehaut pur. Aber auch das Gaspedal finden POISONBLACK neben allen Geschmachte erfreulich oft. Egal ob "The Exciter" oder "Illusion/Delusion", auch Live dürften POISONBLACK die Matten zum Schwingen bringen.

POISONBLACK haben jetzt schon einen Klassiker fabriziert, der in keiner CD-Sammlung des Fans des etwas härteren Goth fehlen darf!


Alexander Treder für GOTHICWORLD


"Escapexstacy":
01. The Glow Of The Flames
02. Love Infernal
03. The State
04. All Else Is Hollow
05. In Lust
06. The Exciter
07. Lay Your Heart To Rest
08. With Her I Die
09. Illusion/Delusion
10. The Kiss Of Death
     Kontakt:

www.poisonblack.com

to the reviews