CD-REVIEWS:

First Year Departure    ROOM WITH A VIEW:
"First Year Departure"
CD (My Kingdom Music)

Das die Italiener von ROOM WITH A VIEW irgendwie aus dem Heavy Metal kommen hört man ihrem Album "First year departure" schon noch an. Auch wenn die Musik dieses Albums weitestgehend ruhige und eher melancholische Pfade entlang schwebt. An gute alte Gitarrenpop - und Wavezeiten erinnert.

Die kaskadenhaften, Wasserfallähnlichen, sich immer mehr entfaltenden, schwebenden Sounds alter CURE - Scheiben, oder die gepflegte, nicht allzu schwere Traurigkeit der SMITH. In einer fast verblüffenden Kombination aus schwebenden Gitarrenwänden, einer wehmütigen Stimme und in diesem Zusammenhang eher ungewöhnlichen Instrumenten wie Piano, Akkordeon und Trompete entfaltet sich eine Perle der gepflegten Melancholie vor dem inneren Auge.

Garniert mit allerlei Geräuschen, Klängen und Sprachfetzen, die dem schön gestalteten Cover, im Stile der 20er Jahre sehr entsprechen, bauen ROOM WITH A VIEW eine sehr ruhige Musik auf, die fasziniert und berührt zugleich.
Aber ihre Wurzeln können, wollen sie nicht verleugnen.
Gelegentlich, werden die Gitarren härter, die Brüche lauter, das Schlagzeug treibender und auch der Gesang wechselt schon mal ins Growling über.

Genau dies bewahrt die Platte davor in "Tristesse" abzurutschen (obwohl das nicht mal schaden würde), macht sie trotz aller Ruhe, abwechslungsreich und spannend. Der Frühling beginnt! Und dieses Album ist genau das Richtige um an einem offenen Fenster zu stehen und die Aussicht zu genießen, den Klängen zu lauschen und vor sich hin zu träumen.


Thomas Sabottka für GOTHICWORLD


"First Year Departure":

01 - Departures
02 - Single Handed
03 - Club Epoque
04 - End Of Season
05 - Hero
06 - Madeleine
07 - Budapest Song
08 - L'Enfante Italie
09 - Tiergarten
     Kontakt:

www.mykingdommusic.net

to the reviews