CD-REVIEWS:

Lichtjahrhundert    INSCAPE: "Lichtjahrhundert"
CD (Out Of Line / SPV)
     

InscapeINSCAPE, die ja gerade mit ILLUMINATE in den heimlischen Clubs unterwegs waren, präsentieren uns mit "Lichtjahrhundert" den Nachfolger des alleseits mit Lorbeeren ausstaffierten Labeldebüt "Neonsonne". Wer daran schon Gefallen gefunden hatte, wird sicher erneut mit der wundersamen Mischung aus eingängigen Tanzgrooves und herrlich sarkastischem Wortwitz bedient.

Auf produktionstechnischer Seite haben die hannoveranischen Strangepopper von INSCAPE sicher noch mal eine fette Spur zugelegt und allerlei Effektspielereien und aberwitzige Sampels sorgen an vielen Stellen für offene Kinnladen.

Ich hab nur meine Probleme, daß ich den werten Sänger meist nicht auf Anhieb verstehen kann, was er da so von sich gibt, ohne im Booklet die Texte nachzulesen. Liegt bestimmt nicht an meinen Ohren, aber kann man "Skarabäus" nicht einfach so ausprechen, wie mans schreibt? Zumal dieser Test im Booklet schlicht fehlt *confused*
So geht eben jener angesprochene Wortwitz an vielen warscheinlich vorbei (besonders live) und es bleibt eine bisweilen ganz ansprechende Elektroplatte mit durchaus hohem Tanzfaktor, aber mit etwas mehr Tranzparenz hätten alle mehr mitzuschmunzeln.


Sir Ritchie für GOTHICWORLD


"Lichtjahrhundert"-Tracklist:
01. Nachtjäger
02. Kleine Liebe
03. Traumzeit
04. 14.4.2010
05. Skarabäus
06. Butterfly Constuct
07. Gefatter Tod
08. Lichtjahrhundert
09. Halt mich fest
10. Second Skin
11. Reine Seele
12. Scars Are Sexy
13. Mein ist die Leidenschaft
14. Heilige Nacht
     Kontakt:
www.inscape.de

Label:
www.outofline.de

Booking:
www.wod.de

to the reviews