CD-REVIEWS:

Paint It Red    BLOODY, DEAD AND SEXY:
"Paint It Red"
CD (Alice In ... /NovaMedia)

Bloody, Dead & SexyDas ist ein Scheibe die ich schon gerne als "Old Shool Gothic" bezeichnen möchte! "Was ist das?", wird der sechzehnjährige Junggote jetzt mit erstaunt hochgezogenen Augenbrauen fragen.

Das ist das, was mal vor bald 25 Jahren angefangen hat und heute eigentlich nur noch von amerikanischen Bands gespielt wird. Gothic also, der sich seiner eindeutig im Punk liegenden Wurzeln noch nicht entledigt hatte, wo die Gitarren noch schmutzig, der Gesang noch wild und dreckig, das Drum noch eher zum Pogen auffordernd waren. Kleine schnelle, böse Lieder also, als es noch eine Revolution war, neben Agression und wütender Kreativität, auch Schmerz und Wehmut zu zulassen. Musik aus einer Zeit als sich die ersten Bands von den schnell entstehenden Dogmen des Punk lösten, mal eine Melodie aufgriffen, etwas mehr (Todes)Sehnsucht einbrachten und das Klagen zum Gesangsstil machten. Heute nennt man das vielleicht auch Batcave.

Es ist schon erstaunlich, wie original und ursprünglich BLOODY DEAD AND SEXY klingen. So amerikanisch, das selbst die zwei deutsch gesungenen Songs kaum als solche wahrgenommen werden.

Für mich als "alten Sack" war es schon eine Offenbarung, zu hören, dass es noch Musiker gibt, die sich so unverschämt und frech auf die Wurzeln ihrer Musik besinnen, so gnadenlos nach frühen 80ern klingen und trotzdem verdammt originell sind. Mein Kompliment.

Und alle Anderen?
Sollten sich diese CD einfach mal zulegen um wenigstens ein wenig nachvollziehen zu können, das es mal ein Zeit gab, in der Gothic noch nicht bombastischer Kitsch, übertriebene Düsternis, oder neoklassischer Musikunterricht war. Sondern einfach handgemachte Garagenmusik, voller Energie, Wut und Bösartigkeit, mit einem Schuss Wehmut, welche schon wieder an der Grenze zur puren Ironie entlang schlitterte.
"Old Shool Gothic" eben!!


Thomas Sabottka für GOTHICWORLD


Tracklist:
01 - Come And See
02 - Fingers
03 - Bloody Rose
04 - The Rose Red Bloody Stage
05 - Traurig
06 - Frau Im See
07 - Hey Ho Armageddon!
08 - Funny, Sad And Cruel
09 - Flies In The Bottle
10 - Sick Six Minutes
11 - The Blood Or Honey Sea
12 - Fingers (Part I: Phalanx Proximalis)
13 - Fingers (Part II: Phalanx Media)
14 - Fingers (Part III: Phalanx Distalis)

Kontakt: www.darkdimensions.de


to the reviews