CD-REVIEWS:

Virus Of Time    INFEKKTION: "Virus Of Time"
CD (Trisol Music Group)

SchattenschlagINFEKKTION bringen den Electro dahin zurück, wo er hin gehört. Weg vom Techno, weg von den reinen krachigen Experimentierstuben, zurück auf die Tanzflächen der dunklen Seelen.

Düstere, hämmernde Rhythmen treiben die nicht minder brutalen und schwarzen Lyrics durch den Trockeneisnebel der Clubs. Begleitet von dunklen, atmosphärischen Horrorfilmsoundtrackelementen, hin und wieder mystisch, schönen Melodiebögen befreien Infekktion diesen Sound von allem Ballast a la Future Pop oder Chartsverdächtigem Technoeinflüssen, die uns den Genuß dieser Musik in letzter Zeit gelegentlich doch etwas verleidet haben.

Zwischen der glänzenden Schönheit von Blutengel und dem brutalen Zynismus von Wumpscut bewegen sich INFEKKTION zielsicher, elegant und rau, ohne ihre eigene Identität zu verleugnen oder sich hinter namhaften Vertretern verstecken zu müssen. Pure Energie trifft auf morbiden Glanz, kalte Wut auf stampfende Lebensfreude, glänzende Melodien auf zerstörerische Elektronic.

Hier ist alles wie es sein soll.
Keine Kinkerlitzchen, kein falsches Kalkül, einfach nur guter, brutaler Tanzsound, mit düsteren Texten, stimmigen Samples und Sounds... flackernde Lichter, meterhohe Nebelwände, dazwischen schweißnasse Körper die sich zuckend unter den peitschenden Klängen winden.

Wer bei "Virus Of Time" still sitzen kann ist entweder taub oder völlig emotionslos.
Die Infektion ist garantiert und die Behandlung wird von der Krankenkasse nicht finanziert.
Mit dem Preis einer CD zur Suchtbeglückung aber noch glimpflich abgegolten.


Thomas Sabottka für GOTHICWORLD


"Virus Of Time"-Tracklist:
01. Endzeit (Intro)
02. Lebenskraft
03. In My Dream
04. Gottlos
05. Never End
06. Tanz der Dunkelheit
07. Fear
08. Virus Of Time
09. Kick The Ground
10. Eiszeit
11. Gefangener
12. Time To Die
     Kontakt:
www.infekktion.de

www.trisol.de

to the reviews