CD-REVIEWS:

Scarred    GARY NUMAN: "Scarred"
Live Do-CD (Eagle Records)

Gary NumanEs gibt eine negative Begleiterscheinung, wenn man sich als "Rezensionist" für Musikmagazine betätigt. Durch die Flut an Promo-CDs befallen einen schnell Ermüdungserscheinungen. Was dazu führt, das die eingesandten CDs es immer schwerer haben, ein geneigtes Ohr zu finden, da der "Rezensionist" fast schon sehnsüchtig auf Überraschungen, Highlights wartet, welche alleine in der Fülle sehr selten sind.
Und dann, dann irgendwann gibt es sie doch! Die Scheiben auf die man nicht mal unbedingt gewartet hat, die man achselzuckend zur Kenntnis nimmt, gelangweilt und pflichtbewußt in den CD-Player schiebt und... Dann nur noch mit offenem Mund da sitzt und staunt.

GARY NUMAN hat also wieder mal eine Live-Platte aufgenommen. Hat er schon mal gemacht. Nicht nur einmal, aber am beeindruckendsten vor vor 22 Jahren, als er 3 Tage (!!!) hintereinander im ausverkauften Wembley Stadion gespielt hat und die meisten von uns noch unfähig waren selbstständig Musik zu hören. Damals wurde es eine 3 LP Box die "Living Ornaments" hieß. NUMAN ist seit bald 25 Jahren eine dieser Lichtgestalten der Musikszene, die unheimlich viel beeinflusst haben, auch gelegentlich ihre Number One Hits hatten, aber irgendwie immer wieder vergessen und übersehen werden. Früher, so Angang der 80 war er einmal bekannter als DAVID BOWIE. Oft genug machte NUMAN Platten, die ihrer Zeit schon immer voraus waren und somit nie so richtig anerkannt wurden.

Gary NumanGegen Ende der 80er verschwand er total. War verschuldet, hatte kein Studio, keine Plattenfirma... einfach nichts. Und dann kam die junge Riege von Musikern, die sich irgendwo zwischen Industrial und Metal bewegen. Bands wie NINE INCH NAILS, FEAR FACTORY oder auch MARILYN MANSON gaben plötzlich an das GARY NUMAN sie einst extrem beeinflusst hat, coverten seine Songs und brachten seinen Namen immer wieder ins Spiel.
Die Kids dachten: "Who the f... ist GARY NUMAN?" und dieser dachte sich, wenn es so viele Leute gibt die ihn doch noch kennen... dann könne er sich ja auch mal wieder melden.

Gary NumanEr machte zwei neue Alben und seit dem ist er wieder da! Und nun gibt es eben dieses Live-Album. Gut er spielt nicht mehr im Wembley Stadion, aber er ist immer noch verdammt gut. "Scarred" ist eine Doppel CD, die so fett, so umwerfend rüber kommt, das der Kaffee in der Tasse kalt und die Asche an der Zigarette immer länger wird, da man unfähig ist sich zu rühren. Man starrt nur noch ungläubig auf die Boxen. GARY NUMAN klingt nicht wie jemand der schon vor über 20 Jahren mal ganz oben war. Er singt immer noch mit dieser eigenartigen, hohen fast intonationslosen Stimme die sein Markenzeichen ist. Trotzdem voller Kraft und Energie. Und fett ist vor allem auch der Sound dieser CD. Die Keyboardwände und Synthezisersequencen sind so breit das mindestens 8 Keyboarder auf der Bühne stehen müssen. Die Bässe hämmern das es eine wahre Freunde ist ihre Frequenzen in den Eiern zu spüren. Und die Gitarren? Mindestens 5!!! Der neue Sound von GARY NUMAN ist erheblich härter als früher, fast brachial donnert er uns mit seinen eigenartigen, kalten, spartanischen Melodien zu. Er jault sich die Seele aus dem Leib und das so unterkühlt, scheinbar arrogant wie in alten Zeiten.

Gary NumanNatürlich dürfen auf einem Live Album von ihm seine Hits "Are friends electric?", "Films" oder "Cars" nicht fehlen. Auch eher unbekanntere Sachen wie "Down in the park", "Replicas" oder "Dance". Nur passen sie sich wunderbar den neueren Sachen der letzten Alben "Excile" und "Pure" in ihrem mehr gitarrenorientierten Arrangement an.

"Scarred" ist ein guter Querschnitt (wenn auch zu kurz! Was aber bei über 25 Jahren Business nicht wundert!) durch NUMANS umfangreiches Schaffen. Und einfach nur ein absolut, geniales Live Album, voller Power, auf dem ein "alter Sack" den jungen Hüpfern zeigt wo der Hammer hängt.
Abgeklärt und souverän wie schon vor zwanzig Jahren.
GARY NUMAN rockt und ist ein lebender Gott!
Keine Frage! Kaufen und Anbeten!!!


Thomas Sabottka für GOTHICWORLD


Tracklist:
CD 1:
01 - Intro
02 - Pure
03 - Me, I disconnect from you
04 - My jesus
05 - Films
06 - Magic
07 - Rip
08 - Cars
09 - Metal
10 - Little invitro
11- Down in the park

CD 2:
01 - This wreckage
02 - dead heaven
03 - I don't breathe
04 - Are "friends" electric?
05 - A prayer for the unborn
06 - Listen to my voice
07 - Replicas
08 - Observer
09 - Dance
10 - Tracks

Kontakt: www.numan.co.uk


to the reviews