CD-REVIEWS:

:Of The Wand & The Moon:    :OF THE WAND AND THE MOON:"Lucifer"
CD (Prophecy Productions)

Achtung Ihr politisch Korrekten, die hinter jedem Eichenblatt einen Faschisten und hinter jedem weiß geschminkten Gesicht einen satanistischen Ritualmörder wittern. Hier gibts gleich Beides.

Die fast schon legendären :OF THE WAND & THE MOON: welche musikalisch nuneinmal schon zum arg vorbelasteten Genre des Neo Folk zu rechnen sind, haben auch noch ein Album gemacht das den schönen Namen "Lucifer" trägt. Also reichlich Munition für Eure Pistolen! Daß "Lucifer" auch mal der "Morgenstern" und "Lichtbringer" genannt wurde und somit der griechischen Mythologie des "Prometheus" nahe kommt, dürfte Euch nicht interessieren.
Denn die Jungs bieten wirklich alles was verrucht, umstritten ist, ja schlichtermassen verboten gehört! Der werden sogar Passagen rückwärts gesprochen! Wie gefährlich....

Und alle Anderen?
Die bekommen genau das, was man von :OF THE WAND & THE MOON: erwartet. Wunderschöne Neo Folk Perlen, voller Sanftmut, akustischen Gitarren, Flöten und Piano und diese einschmeichelnde, fast flüsternde Stimme, die ins Ohr kriecht und sich irgendwo "da unten" fest setzt. Nein! Ich bin nicht homosexuell, denn ab und zu haucht da ja auch eine Frauenstimme und abgesehen davon, kann sich dem Sog dieses Sängers wohl nur der entziehen der das Gefühlsleben einer Ikea Anbauwand hat....

Oder eben all die pc verblödeten, rechtschaffenden Bürger dieser Welt.
Wenn man mal von dem in meinen Ohren etwas überflüssigen "Reciful 2" (das ist das rückwärts gesprochene!) welches etwas nervt, absieht, hat man eine wunderbare CD im Player, die einen ganz sanft entgleiten und dahinschweben lässt.
Von mir aus auch über Runen bemalte "Kultstätten".
Na und?


Thomas Sabottka für GOTHICWORLD


Tracklist:
01 - Lucifer
02 - Naer Skóg Naer Fjöllum
03 - Megin Runar
04 - Followe Thy Faire Sunne
05 - Unhappy Shaddowe
06 - Time Time Time
07 - Let It Be Ever Thus
08 - Reficul 2
09 - Lucifer


www.ofthewandandthemoon.dk