CD-REVIEWS:

Perfect    THE LAST DANCE:
"Perfect" CD
(Apollyon /EFA)
     

The Last DanceAtmosphärischer, dichter Wave-Gothic-Pop-Rock mit vielen Ideen. Auch wenn sich THE LAST DANCE eindeutig vor bestimmten Bands der 80er verbeugen so gehen sie doch einen erfrischend eigenen Weg.

Melancholische, vielschichtige Gitarrenmelodien die mich in ihren Akkorden stellenweise an THE CURE erinnern, verbinden tanzbare Rhythmen und poppige Elektronikspielereien zu einem beschwingten Soundgefüge über dem die klare, leicht wehmütige Stimme des Sängers schwebt.

Übrigens genau jene Stimmlage, die für amerikanische Bands so typisch zu sein scheint, und meist das Kriterium ist, welches sie ein wenig in die Wave-Ecke drängt. Diese melodisch, leicht nölige, melancholische Stimmlage wie man sie auch bei LONDON AFTER MIDNIGHT oder THE CRÜXSHADOWS vernehmen kann. (Kaum einmal findet man eine richtig finstere Stimme, Wen wundert es da, dass diese Stimmlage in den Staaten dann auch als "deep european vocals" bezeichnet werden!)

Ebenso typisch für Bands von "über'n Teich" scheint mir die Mischung aus flirrenden Gittarenlinien, die dem ganzen den Gothic-Rock-Teil verpassen und den recht dance-orientierten Elektronics. Perfekt im Zusammenspiel mit der Gastsängerin, (Fairytale) manchmal rockig wie bei "Regret", schwebend, verträumt bei "Without Words", balladesk in "Lullaby" und tanzbar bei "Perfect".

Nun ob die Platte "Perfect" ist darüber mag ich nicht urteilen. Auf jeden Fall ist es anspruchsvolle (im positiven Sinne!) Popmusik. Voller Gefühl und Intensität, ohne dabei kitschig zu werden. Melancholisch ohne in depressive Dunkelheit zu verfallen. Ein schönes Stück Musik welches gekonnt Elemente aus Wave, Gothic und Gitarren-Pop mit Liebe zum Detail, Einfallsreichtum und dem Mut zum Gefühl verbindet.


Thomas Sabottka für GOTHICWORLD

"Perfect"-Tracklist:

01 - Parade
02 - Fairytale (The Storm)
03 - Regret
04 - Winter
05 - Without Words
06 - Lost
07 - The Hunting
08 - Lullaby
09 - Perfect
10 - 10
11 - Perfect (The Eleven Mix)
12 - Winter (Standing Still)
     Kontakt:

Label: www.apollyon.de

to the reviews