CD-REVIEWS:

Terror Propaganda    CRAFT: "Terror Propaganda"
CD (Selbstmord Services)

Junge Junge. CRAFT sind seitlangem das Undergroundigste in Sachen Black Metal das in meine unheilige Finger geraten ist. Holt das Corpse Paint raus.

Ganz im Sinne der alten Helden Mayhem, (frühen) Burzum oder (frühen) Emperor wird hier der Leibhaftige aus den Instrumenten geprügelt. CRAFT setzen dennoch im Gegenteil zu den zahllosen Szenebands auf eine solide Produktion. Wo andere reinweg nach Kellergeschrubbel klingen (wollen) geht es bei CRAFT druckvoll zur Sache. Auch der ein oder andere Tempowechsel mag zu überraschen. Kranke Raserei wird geschickt von treibenden klirrenden Gitarren ausgelockert und bringt das richtige Maß an Spannung in die Scheibe. Ganz im Stile von Satyricon, die auch zu den großen Helden CRAFTs zählen müssen.

Wem der moderne Bombast Black Metal a la Dimmu Borgir zu Mainstream ist,
wird bei CRAFT fündig werden.


Alexander Treder für GOTHICWORLD

"Terror Propaganda":
01 - Ablaze
02 - The Silence Thereafter
03 - Reaktor 4
04 - Hidden Under The Skin
05 - False Orders Begone
06 - N.D.P.
07 - 616
08 - Terror Propaganda
     Kontakt:

www.terrorpropaganda.com

www.selbstmord.nu

to the reviews