special:

VNV NATION, Future-Past-Presence-Perfect!
26.07.2003 Audion / Hanau

Ivo & RonanExklusiv im Umkreis von 200 km präsentierten VNV Nation eine Preview Show ihrer im August kommenden Doppel DVD "Pastperfect" im Hanauer Audion, der Homebase des Maschinenfestivals und der Sequence & High Voltage Parties.

Was sollte an diesem Abend auf uns zu kommen? Kreischende Gothic-Babes welche mit schweißtreibenden Verrenkungen eine Butterfahrt des neuen (endlich eigenen) "Anachron Sounds" Labels von VNV Nation optisch aufpeppen… Future, Pop?



PastperfectBefürchtungen dieser Art waren haltlos. Die Gastgeber selbst legten Wert auf Ambiente, Design & Details. Ronan Harris & Mark Jackson sollten im Anschluss an die Präsentation auch kräftig auflegen, ebenso wie Torben Schmidt (Lights of Euphoria & Dying Culture / Infacted Label-Chef) und Resident DJ Markus-Steffen Haar.

22.00 Uhr, Einlass & kein Massenauflauf. Die Limitierung der Karten hatte wohl zum Wohlfühlambiente bei den tropischen Temperaturen beigetragen. Genau das Gegenteil vom 05.04.2002 als die beiden den Eltzer Hof in Mainz mit 6 Zugaben zum brodeln brachten.
Während auf 3 Großleinwänden Video-Projektionen des bekannten Nationhood and Fross Artworks, welches während der "Futureperfect" Tour den Sound so eindrucksvoll untermalte, liefen… hörte man hier die gängigen Electro/Synthie/EBM Charts. Zum "Carbon" Clip wirkte Melotron zwar befremdlich doch die folgenden Tracks waren gut abgemischt und näherten sich immer mehr dem Metier von VNV Nation. Nicht zuletzt Namnambulu’s "Memories"’… die Newcomer waren an diesem Abend auch als Gäste ihres Labels da, hielten es aber mit der schweizerischen Diskretion sehr genau.

VNV NationKurz vor Mitternacht, die Lautstärke wurde etwas angehoben & aus den Boxen dröhnte "Honour 2003" das 6 Wochen alte Remake ihres ersten großen Hits aus dem Jahre 1998. Der Beat jetzt viel fetter, die Flächen runder… Hilfe! Ambient könnte man glauben, wäre da nicht noch Track 4 dieser MCD "Second Skin". Und schon wird man neugierig & hofft auf eine Wiederholung der "Praise the Fallen"’ Revolution im Electro-Genre.

Ronan & Mark betraten die DJ Kanzel und moderieren kurz die nun folgende Show an. Schwarzer Screen, kleine weiße Schrift "Pastperfect Promo Edit"… Aus!
Der DVD Player hakte. Entkrampfendes Lachen im "Epicentre" & noch mal von vorn.
Von jetzt ab war alles anders. Voller Erwartung auf faszinierende Lifeszenen, stylishes cutting, ganz so wie der DVD-Trailer auf der "Honour 2003" MCD… sah man nun Tour- & Studioalltag, Soundchecks, Interviews, die Fuck-Off-Box und amerikanische Straßenbilder. Zwischendurch ein paar der Lifeszenen und die Beiden beim Bierzapfen für Fans. I am too scared to close my eyes…

Alles wie bei Covenant’s Live in Europe schon mal so gesehen, könnte man meinen. Beherrschend war hier allerdings diese nicht tot zu kriegende Herzlichkeit und Songs wie "Solitary" & natürlich "Legion". Der beendete die halbstündige Vorführung und löste minutenlangen Applaus aus. Der Marsch über den "Rubicon" bzw. Main hatte sich also gelohnt.

Abschließend stellte Ronan noch die DJ Crew vor & offerierte die Autogrammstunde, sowie die spätere Verlosung von 5 Promo DVD’s. Einige Gäste hatte ihre gesamte Plattensammlung zum signieren dabei (außer einem kleinen Special-Preview-Poster gab es keinerlei Merchandising von VNV Nation … soviel zum Kommerz) und huldigten den Weiberelektro-Pionieren in langer Warteschlange.
Trotzdem blieb noch etwas Zeit um mit Ronan kurz über das ‚Bruderschaft’ Projekt zu reden & ihm zu den fulminanten Vocals bei ‚Forever’ zu gratulieren.
Zurück zur Tanzfläche… und immer noch ungetrübte Vorfreude auf dieses DVD Release. The future becomes perfectly, anachronistic and impulsive.




Bericht + Fotos von Ivo Klassmann für GothicWorld

Klickt einfach auf die Bilder:



www.vnvnation.com