CD-REVIEWS:

Athur ...    CELEBRATE THE NONE: "Athur Have You Eaten All The Ginger-Biscuits"
CDS (Himmelpforten Records)

Also ich weiß auch nicht, der gute Athur auf dem roten Designer-Sofa sieht schon aus als ob er sich zu viel Kekse reingepfiffen hat...

Aber so ist es nunmal, wenn sich ältere Herren ihre Spätachziger-Erfolge nochmal herbeibeschwören wollen. Was anno `87 mit "Will You Be There" noch zu Platz 4 in den Billboard-Charts gebracht hat, lockt heute wohl kaum eine Kirchenmaus mehr hinterm Ofen vor, selbst wenn man ihr lecker Gebäck vor die Nase hält.
Zu sehr schmecken die Biscuits nach ausgelutschem Plastik-Synthiepop und abgestandenem Ginger-Ale, vom lyrischen Ideenreichtum ganz zu schweigen. Auch der Versuch mit einer neuen von Sampler-Zampano Carlos Peron aufgemotzten Version des einzigen CTN-Hits sich wieder in Erinnerung zu rufen und selbst der Versuch Vivaldis "Uno Estate Nuovo" zu bemühen, hilft dem Urteil nicht wirklich: manche Re-Unions braucht wirklich kein Mensch, aber wer auf post-barocke Dekadenz und selbstherrlichen Langweiler-Zynismus steht, soll sich an Ginger-Keksen ruhig überfressen.
Album ist auch schon angedroht - eat them all!

Sir Ritchie für GOTHICWORLD


"Athur ..."-Tracklist:
01- Athur ... Radioversion)
02 - Will You Be There
03 - Uno Estate Nuovo
04 - Athur ... (eat them all mix)

     Kontakt:

www.celebratethenone.net

to the reviews