CD-REVIEWS:

Bless The Child    NIGHTWISH: "Bless The Child"
CD (Drakkar / BMG)

Den Opener des aktuellen NIGHTWISH-Albums "Century Child" als Single zur Tour zu veröffentlichen ist generell eine schöne Idee. Doch haben Besitzer der Special Edition Pech: Die Non-Album Tracks sind dort schon als Bonus-Tracks vorhanden.

"Bless The Child" ist ein typisches NIGHTWISH-Stück, dass sich besser als Vorabsingle geeignet hätte, da es doch Hunger auf mehr macht, denn der chorale Anfang des Songs bringt die düstere Stimmung von "Century Child" sehr gut rüber. "Lagoon" mit seinem etwas anderen Rythmusset bricht mit dieser Stimmung und ist ansonsten aber recht nett anzuhören. Zum Album hätte es weniger ins Konzept gepasst. "The Wayfarer" hingegen ist ein kleines Schmuckstück, hat es doch noch etwas aus alten NIGHTWISH-Tagen und kann als Bonustrack überzeugen.

Besitzer der Special Edition von "Century Child" können sich den Erwerb sparen, doch wer nur die Normalfassung im Regal hat, dem sei der Kauf wegen "The Wayfarer" allein schon geraten.

Stephan Urbach für GOTHICWORLD


Die Gewinner unseres Gewinnspiels sind:
Sabine Meyer, Heidelberg
Florian Lehmann, Forchheim
Beide erhalten dieser Tage die CDS und eine NIGHTWISH-Postcard.

Die richtige Antwort war:
Tarja absolviert ihr Kammermusikstudium
natürlich im schönen Karlsruhe!
Wir gratulieren herzlich den Gewinnern!

Tracklist:
01 - Bless The Child (single edit)
02 - Lagoon (non album track)
03 - The Wayfarer (non album track)

     Kontakt:

www.nightwish.com
www.drakkar.de

to the reviews