CD-REVIEWS:

Strange Works 2    V.A.: "Strange Works 2 - Compilation"
Do-CD (Strange Ways)

Label-Sampler zu beurteilen ist meist eine Sache für sich. Im Falle dieser Doppel-CD des Labels STRANGE WAYS wird man angesichts der 19 angebotenen hochkarätigen, wie stilistisch unterschiedlichen Acts aus dem Hamburger Stall mit dem Segelschiff im ersten Moment erstmal schier erschlagen.
Neben bekannten Szenegrößen wie GOETHES ERBEN, NEUROTICFISH, BEBORN BETON, THE INCHATOBAKTABLES, MILA MAR (allein hier wird schon die stilistische Vielfalt des Labelspekrums deutlich) lesen wir in der Tracklist Namen, die wir alle sicher schon mal gehört haben: BOYTRONIC, STERIL, SCHOCK, NEW CONCEPT, RAVENDARK, NCOR, DOSSCHE, MARIA SOLHEIM, ...
Und dann noch so skurrile Namen wie DAS WEETH EXPERIENCE, TOTAL.RU, ZITA SWOON, SLICK IDIOT, BILLY MOFFETTS PLAYBOY CLUB, ...

Was erstmal alle gemeinsam haben, ist daß die Haltbarkeitsdaten der hier vertretenen Songs der werten Akteure in den wenigsten Fällen kaum überschritten ist und hier vielmehr meist erste Ausblicke auf kommende Releases geboten werden. Außerdem gibt es neben der Vielfalt an neuen Höreindrücken, selbst Livedarbietungen ("Unsatisfied" aus dem kommenden Abschiedsgeschenk von THE INCHATOBAKTABLES) und obendrein drei Videotracks: "Schreiheit" von GOETHES ERBEN, "Bananaqueen" von ZITA SWOON und "Kama Sutra" vom jüngsten Signing des Labels TOTAL.RU. aus Moskau.

Alles in Allem bietet diese Doppel-CD im Digipack vielfältigen musikalischen Input weit über den Tellerrand der schwarzverwurzelten Musiksuppe hinaus, der den Hörer sicher lange beschäftigen kann und bei vielen Stücken Lust auf mehr macht.

Es fällt mir im Falle dieser Compilation sehr schwer Anspieltipps zu geben, denn ich müsste dabei eigentlich fast die komplette die Trackliste wiedergeben. Was soll ich noch sagen? Vielleicht die Warnung ablassen, daß wer sich auf diesen Sampler einläßt, sich in absehbarer Zukunft ein ganzes Dutzend CDs aneignen wird, weil er süchtig geworden ist? - Zu Risiken und Nebenwirkungen ...


Sir Ritchie für GOTHICWORLD


"Strange Works 2"-Tracklist:

CD 1:
01- Total.ru - Sugar
02 - Steril - Chemical Bastard
03 - Schock - "Tanz"
04 - Neuroticfish - Prostitute (short edit)
05 - NCOR - An Dunklen Tagen
06 - Dossche - Schwarz ist der Tag
07 - Ravendark - Ersatz
08 - Slick Idiot - Xcess
09 - The Inchtabokatables - Unsatisfied (live)
10 - Goethes Erben - Himmelgrau
11 - Videotrack: Goethes Erben - Schreiheit

CD 2:
01 - Boytronic - Pioneers (are marching on)
02 - Beborn Beton - The Edge Of Wisdom 2002
03 - New Concept - Wild Brain
04 - Twice A Man - Rishikish
05 - Mila Mar - In The Name Of ...
06 - Billy Moffetts Playboy Club - Raumschiff der Träume
07 - Zita Swoon - Hot Hotter Hottest
08 - Maria Solheim - Two Minutes And Ten Hours
09 - Das Weeth Experience - Wondrin' Star
10 - Videotrack: Total.ru - Kama Sutra
     Kontakt:

mail@strangeways.de

to the reviews