CD-REVIEWS:

10x10    ILLUMINATE: "10 x 10"
2 CDs (Gallery Records / Nuclear Blast)

IlluminateDie Band rechnet irgendwie komisch. 10x10 ist hier nämlich 20. Und davon 2 Intros. Also eigentlich eher 18. Und das ganze auf 2 CDs. Alles klar?

Nun gut, es sind wohl eher zwei Kapitel a 10 Songs (oder besser 9, abzüglich des erwähnten jeweiligen Intros) gemeint. Und wenn jeder für sich die Frage beantwortet hat, warum die Band ihr Best Of auf 2 Scheiben teilen muss geht’s auch mal an den Inhalt. Will den Musikern um Berthold ja nicht die Butter vom Brot schreiben. Seinen künstlerischen Anspruch habe ich zwar nie recht verstanden und auch ILLUMINATEs Einfluss auf die gesamte Szene war trotz ihrer langen Schaffenszeit nicht zu vergleichen mit dem von etwa GOETHES ERBEN oder gar LACRIMOSA.

Da die Songs auf den beiden Alben komplett neu eingespielt, gesungen und auch arrangiert worden, nutzte man aber die Chance ihnen ein neues Gewandt zu geben. Und auch wenn die wohl anvisierte Unterteilung in düster und hell etwas hinkt, denn generell huldigt die Band eher der melancholischen Sicht, so geht das Konzept auf. Vor allem die Songs auf „Black“ klingen deutlich anders als die bisher bekannten „Originale“ der Songs. Mit härteren Gitarren und aggressiverer Struktur geht’s fast in gothmetallische Gefilde. „Der Torweg“ beispielsweise rockt doch recht ordentlich. Nicht das jetzt auf einmal Rock´n Roll gezockt wird, aber die generelle Richtung wurde doch extrem geändert. Auf „White“ wird es deutlich beschaulicher und auch auf den ersten Blick weniger spektakulär, weil weniger neu. Wer es kuscheliger braucht wird hier bedient und bekommt ihre Hits wie „Der Traum Des Tänzers“ serviert.

Was mich seit jeher störte, sind grade der Gesang und die unveränderten Texte, die in meinen Augen natürlich auch auf diesen beiden Alben zu platt und klischeebeladen sind bzw. vermittelt werden. Wer aber genau das bisher mochte, wird auch oder gerade mit den neuen, emotional durchaus tiefer gehenden Interpretationen glücklich werden.


Torben (metal-inside) für GOTHICWORLD


10 x 10 in schwarz
01. Intro 1:32
02. Nur für Dich 3:55
03. Der Torweg 4:55
04. Todesengel 3:57
05. Zweiter Weg 5:05
06. Du liebst mich nicht! 4:15
07. Die Spieluhr 5:40
08. Der Tanz beginnt! 4:50
09. Abgeschminkt! 3:55
10. Horizont 4:15

10 x 10 in weiss
01. Intro 1:32
02. Ein Erwachen 5:45
03. Stern der Ungeborenen 5:40
04. Der Traum des Tänzers 5:20
05. Leuchtfeuer 5:00
06. Blütenstaub 5:55
07. Leidenschaft 4:25
08. Geheimes Leben 6:20
09. der Vampir des eigenen Herzens 5:15
10. kein Lächeln mehr 4:45


www.illuminate.de