CD-REVIEWS:

Chain Gang Of Love    THE RAVEONETTES
"Chain Gang Of Love"
CD (Columbia Records/Sony)

The RaveonettesMan nehme die monoton, waberndern, elektronischen Sounds der alten SUICIDE, darüber mische man die überdrehten, rückgekoppelten Gitarren der frühen JESUS AND MARY CHAIN, dann nehme man einen schön nölenden Sänger und eine Sängerin, die so kindlich, naiv, lasziv wie PIA LUND piepst, dazu und man hat: THE RAVEONETTES!
The ReveonttesDiese CD ist Rock'n Roll pur!
Laut, schnell, schrammlig, hart, überdreht und doch so wunderschön und kitschtriefend wie ein alter Film.
THE RAVEONETTES kommen aus Dänemark und zelebrieren einen Rock'n Roll wie es ihn eigentlich nie gegeben hat. Allenfalls die CRAMPS waren da mal nah dran.
Seit der "Psychocandy" von JESUS AND MARY CHAIN habe ich keine Platte mehr gehört, die so abgedreht, schmutzig, schnulzenhaft, fetzig, krachend und blechern abging wie "The Chain Gang Of Love". Mein Kompliment, dass ich das noch erleben darf. Unbedingt kaufen!


Thomas Sabottka für GOTHICWORLD


Tracklist:
01 - Remember
02 - That Great Love Sound
03 - Noisy Summer
04 - The Love Gang
05 - Lets Rave On
06 - Dirty Eyes (Sex Don't Sell)
07 - Love Can Destroy Everything
08 - Heartbreak Stroll
09 - Little Animal
10 - Untamed Girls
11 - Chain Gang Of Love
12 - The Truth About Johnny
13 - New York Was Great


www.theraveonettes.com