CD-REVIEWS:

The Look Of Blasphemie    UNTOTEN:
"The Look Of Blasphemie"
CD (Sonic Malade / EFA)
     

UntotenSoso, mal wieder eine neue UNTOTEN könnte man denken, wenn man nicht gerade ein Hardcorefan des Projektes von David A. Line und Greta Csatlos ist, und obwohl ich die UNTOTEN schon immer aufgrund ihrer Einzigartigkeit in der deutschen Gothicszene und einem klaren Bekenntnis sehr mochte, bin ich doch von ihrem neuen Longplayer positiv überrascht worden.

Bei "The Look Of Blasphemie" handelt es sich um das wohl bisher ausgereifteste Werk. Die Kompositionen sehr viel ausgereifter als dies auf den Vorgängeralben der Fall war, auch wenn das Album weiterhin den Bogen von tanzbaren, straight-gitarrenorientierten Stücken (z.B. "Die Out By The Sea") bis hin zu sinistren UNTOTENGothballaden ("Strange Inside" und vor allem "The Look Of Blasphemy"!) spannt, bei welchen die beiden Interpreten nach wie vor sehr spontan und experimentierfreudig vorgehen.

Von dieser Seite betrachtet, machen sich die beiden ihr Geschäft nicht unbedingt einfach: Stücke wie "Catnip", "Let Me Love You" oder "Stay" könnten in einer Szene, welche ihre Hörgewohnheiten zu 80% in den Tanztempeln prägen lässt auf Unverständnis stoßen. Ihnen sei gesagt, dass die neue UNTOTEN beides zufrieden stellt, die Tanzfläche und einen wahrhaft gotischen Abend bei Kerzenschein und Absinth.
Solltet Ihr Euch das Teil im Laden anhören, schließt fest die Augen und öffnet weit Eure Herzen...


Martin KA (THOU) für GOTHICWORLD




"The Look Of Blasphemie"-Tracklist:
01. Strange Inside
02. Die Out By The Sea
03. Summerlove
04. My Lover Is A Ghost
05. Why Do Bats Fall In Love
06. Catnip
07. The Look Of Blasphemie
08. Let Me Love You (In Times Of Pain)
09. Stay
10. Spread Your Wings
     Kontakt:

http://kiss.to/untoten

to the reviews