CD-REVIEWS:

Tiefster Winter    L'ÂME IMMORTELLE: "Tiefster Winter"
MCD (Trisol Music Group)

Zumindest jahreszeitlich sind L'ÂME IMMORTELLE ihrer Zeit ein wenig voraus, wie der Titel der neuen Maxi-CD verrät. Dabei präsentieren sich die ÖsterreicherIn in brillianter und gewohnt guter Form, wobei L'ÂME IMMORTELLE mit "Tiefster Winter" ihren Stil nun wohl zur endgültigen Reife geführt geführt haben.

Ein unverwechselbarer Stil, der sich in unbedingter Tanzflächenkompatibilität und einer ungemein eingängigen Hookline niederschlägt. Ein Zeromancer-Remix des Titelstücks sowie zwei exklusive Tracks runden diese Maxi ab. Dabei weiss vor allem "Just Defy" durch den leicht veränderten und nicht mehr ganz so aggressiven Gesang Thomas Rainers zu überzeugen, der ganz offensichtlich von einer neugewonnen musikalischen Reife zeugt.
Fehlt nur noch, dass es L'ÂME IMMORTELLE endlich auch einmal gelingt, live zu überzeugen.


Michael Kuhlen (OBLIVEON) für GOTHICWORLD


Total Time:
(22:16 min.)
     Kontakt:

www.lameimortelle.com
www.trisol.de

to the reviews