CD-REVIEWS:

View From A Throne    PROJECT PITCHFORK:
"View From A Throne"
CDS (Candyland/WEA)

"Inferno" war der erste Streich, und der Zweite folgt zugleich ...

Project PitchforkWar ja schon lange angekündigt, daß Peter Spilles und Co wesentlich mehr Material beisammen haben, als auf ihren jüngst erschienenen Longplayer hätte Platz gehabt. Somit ergab sich "NUN" - die Trilogie, mit den zweiten Teil "View From A Throne" einer 5-Track-Single nun vorliegt. Prinzipiell also nicht eine bloße Ausschlachtung des Albums im gängigen üblichen Sinn mit immer gleichen Remix-Versionen plus Video-Bonus oder Ähnliches, sondern sozusagen eine direkte Fortsetzung mit weiterführenden Material.

Zu "Inferno" gab es ja auch zwiespältige Feedbacks, von wegen das Album wäre zu sehr introvertiert und nur schwer zugänglich. Unter diesem Gesichtspunkt kann auch "View From A Throne" bestimmt nicht als Clubsingle zum Album verstanden werden, sondern präsentiert sich dem Hörer in ähnlicher Weise wie der Longplayer mit einer Mischung aus verklärtem Gedankenanregendem und durchaus hitträchtigen PROJECT PITCHFORK-Material.

Mit einem Blick in den Abgrund der menschlichen Seele ("View From A Throne"), steht man außerhalb ("Outside") in einem hermetischen Raum ("Corpus Hermeticum") und der Damön der Antwort ("Die Schlange VS.") zeigt dir nur, in dieser objektiven Betrachtung den Weg zur Veränderung ("Metamorphosis"), die sich dann wohl im abschließenden Teil der Trilogie "Trialog" wohl vollziehen wird oder auch nicht. So ließe sich es in einem Satz auf den Punkt bringen. Wie gesagt, für ein Album wars zu viel Stoff, etwas wegzulassen, hätte wohl den Zusammenhang zerstört.

Ich mag das Album und freue mich auf jede Folge des Fortsetzungsromans von PROJECT PITCHFORK, einer Band die endgültig aus den jugendlichen Sturm- und Tatendrang zur Professionalität und Ernsthaftigkeit gereift ist und inspirierende Soundtracks für den Geist, genau so für den Körper abliefert.
To be continued ...


Sir Ritchie für GOTHICWORLD

Zum Review zu "Inferno"
Interview mit Project Pitchfork zum Vorgänger "Daimonium"


"View From A Throne":
01 - View From A Throne
02 - Die Schlange VS. (Dämon der Antwort)
03 - Corpus Hermeticum (Body/Spirit)
04 - Outside
05 - Metamorphosis

     Kontakt:

www.pitchfork.de

to the reviews