CD-REVIEWS:

Swords of A Thousand Men    SKYCLAD: "Swords Of A Thousand Men"
CDS (Demolition Records)
     

SkycladDiese Single bietet einen Vorgeschmack auf das im Januar 2002 erscheinende neue Album der brittischen Folkrock-Popper von Skyclad.

"Swords Of The Thousand Men" erinnert in seiner fetzigen Deherkommen aber eher an eine Punk-Mitgröl-Hymne, dafür aber nicht dreckig genug ist. Nichts desto trotz zum Feiern, trinken, lieben und vor allem Mitsingen geeignet, wobei die typische Fiddel dem Song wenigstens im Mittelteil den nötigen Wiedererkennungswert verleiht.

Schade nur das die Single so kurz ist, und sich die zwei Versionen des Titelstücks kaum voneinander unterscheiden. Mit "The Widdershins Jig" ist noch ein Remix eines alten, typischen Skyclad-"Hits" drauf. Viel Akustikgitarre, viel Fiddel und eine alte Geschichte ausgegraben, eben Skyclad.
Also vielleicht doch lieber auf das Album warten.


Thomas Sabottka für GOTHICWORLD

"Swords Of A Thousand Men"-Tracklist:
01. Swords Of A Thousand Men (feat. Ten Pole Tudor)
02. Swords Of A Thousand Men (Skyclad only mix)
03. The Widdershins Jig (2001 mix)
     Kontakt: www.skyclad.co.uk

Label: www.demolitionrecords.com

to the reviews