CD-Reviews
Deception    ABSURD MINDS:
"Deception" CD (Scanner / SPV)
     

Absurd MindsSchon eine ganze Weile liegt diese CD nun schon bei mir. Zwischenzeitlich hab ich sie wegen personeller Überlastung für ein Review aus den Händen gegeben, welches aber leider nie gemacht wurde. So nehme ich mich der bereits im Mai dieses Jahres erschienenen CD an dieser Stelle selbst endlich an.
 
Auch wenn die aus dem für dunkle Musik recht fruchtbaren Osten Deutschlands stammende Band für den ersten Höreindruck sehr nach einem Abklatsch von gängigen Electro-Wave-Grooves der Marke PROJECT PITCHFORK klingt (würde stilistisch genau da anfangen, wo diese Mitte der 90er aufgehört haben), will ich Stefan Großmann und Tilo Ludwig von ABSURD MINDS hiermit meine Empfehlung aussprechen.
 
So ein Vergleich sollte das Duo nicht beschämen, vielmehr sollten sie sich geehrt fühlen, mit dem Vergleich. Denn Titel wie "Brainwash", "Venture Inward ´99" oder "I´m Dying Alone" schreien mit ihren treibenden Grooves geradezu zu Tanzflächenexzessen. Denen gegenüber stehen andererseits aber auch herrlich verträumt-düstere Klanggebilde, wie " A Man Recieves The Answer" oder "Legal Force".
 
Also ich finde, ABSURD MINDS machen genau da weiter, wo oben zitierte Band nach "Entries" leider aufgehört haben. Außerdem findet der aufmerksame Zuhörer (genau wie der Abtanzer) Nuancen in der Musik von Absurd Minds, die ihre Eigenständigkeit, wie ihre Einzigartigkeit mit bleibenden Einduck untermauern. Unbedingt mal völlig unvorbelastet auf sich einwirken lassen!
 

"Deception" - Tracklist:
     
01. Brainwash v2  
02. Legal Force  
03. I´m Dying Alone  
04. Venture Inward ´99  
05. Restrictive Delusion  
06. The Gash  
07. Deception  
08. Fairy Stories  
09. Dreamgame  
10. A Man Received The Answer  
11. Free From Cares  
12. Welcome To The Cyberspace  

Contact:
Music Cooperation, c/o ABSURD MINDS
Königstr. 15 · 76829 Landau
Email: musiccooperation@t-online.de
oder: absurdminds@t-online.de
 
ritchie für GOTHICWORLD
to the reviews