CD-Reviews


Illuminate: "Letzter Blick zurück"

1999
GR1004
(Gallery Records)


Intro: "Die Geburt der Ozeaniden"
Nur für Dich
Stern der Ungeborenen
Letzter Blick zurück
Energie
Verlorener Moment
Zweiter Weg
Zweiter Weg
In einer Sommernacht
Outro: "Cryo"

Nachdem die Vorfreude auf dieses Album recht groß war und mir die Vorab-Veröffentlichungen ("Nur für Dich" & "Stern der Ungeborenen") auch ziemlich gut gefallen hatten, war ich nach dem ersten Hören schon etwas enttäuscht. Die Melodien hatte ich alle schonmal auf den 3 vorherigen Alben gehört und entgegen den Aussagen von J. Bertholdt (der Frontmann von Illuminate) konnte ich auch fast keine musikalische Weiterentwicklung feststellen. Allerdings bedienen sich Illuminate auf dieser CD neuer Stillelemente. So werden, statt Klavier und anderen klassischen Instrumenten, der Drumcomputer und (man höre und staune) sogar Gitarren eingesetzt. Für eingefleischte Illuminate-Fans ein Muß, alle anderen sollten sich lieber die "Verfall" zulegen, die mit "Love never dies" nach wie vor ungeschlagen bleibt.

Wenn auch ihr eure Meinung zu einer CD aus den Bereichen Gothic, Avantgarde, Metal, EBM, Wave, Synthie Pop oder sonstigen "schwarzen" Musikstilen äußern wollt, dann schickt diese (möglichst mit gescanntem Cover, Veröffentlichungsdatum, CD- und Labelbezeichnung und Tracklisting) doch einfach an folgende Adresse:
gothic-world@gmx.de