CD-Reviews
Pure    GARY NUMAN:
"Pure" CD (Eagle Records)
     

Gary NumanSeine Karriere reicht zurück bis in die Spät-Siebziger und ich will ihn hier mal als Katalysator für Bands wie HUMAN LEAGUE, DEPECHE MODE oder OMD hinstellen, wenngleich der Post-Punk von jeher eher ungeliebt von der Szene war. Aber unvergessen die richtungsweisenden Hits "Are Friends Electric" oder "Cars", sowie das Mega-Album "The Pleasure Principle" (aber kennt das einer von Euch überhaupt noch?)
 
In den Achzigern schenkten die Beobachter der Musikszene Garys Flugkünste (so sein Weltumrundung in dessen Verlauf er wegen Spionageverdacht in Indien kurzzeitig verhaftet wurde) mehr Aufmerksam als seinen Veröffentlichungen. Dabei brachte er seit 1985 jährlich mindestens ein Album heraus. Aber erst Mitte der Neunziger stellte sich für den Britten mit "Sacrifice" wieder Erfolge ein. Mittlerweile aber coverten aber BECK, THE SMASHING PUMPKINS, die FOO FIGHTERS und selbst MARILYN MASON seine Nummern. Sein Song "Dark" wurde Sountrack zum Kult-Film "Dark City" und es folgte 1997 das Album "Randoom" mit 26 Numan-Nummern, die u.a von MOLOKO und BLUR interpretiert wurden. In den folgenden Jahren war Numan aktiv mit FEAR FACTORY, NINE INCH NAILS und seine legendären Songs wurden für mehrere hochkarätige Werbespots und Computerspiele lizensiert.Pure
 
Nun schreiben wir das Jahr 2000 und Gary Numan zeigt mit "Pure" sich kein bisschen älter und zelebriet mit professioneller Leichtigkeit abermals einen Meilenstein und Wegbereiter für zukünftige Trends, ihr werdets noch erleben!
 
Kalt und unnahbar, elektrisch und hochtechnologisiert, aphatische Gefühlskälte und gleichzeitig ergreifende Emotionsausbrüche kennzeichnen die jüngste Numan-Produktion, dem Zeitgeist der Neunziger schon wieder einen Schritt voraus. An sowas müssen sie sich alle, die oben sein wollen messen! Ja es sind halt immer die Urvater, die den Kids sagen müssen, wos lang geht! (das hab ich doch irgendwann schonmal gesagt?) Egal, Numan rules! Mal sehen, wer das noch alles nachspielt!

"Pure" - Tracklist:
     
01. Pure  
02. Walking With Shadows  
03. Rip  
04. One Perfect Lie  
05. My Jesus  
06. Fallen  
07. Listen To My Voice  
08. A Prayer For The Unborn  
09. Torn  
10. Little InVitro  
11. I Can´t Breath  


Get more on official hp: www.numan.co.uk
 
ritchie für GOTHICWORLD
to the reviews