CD-REVIEWS:

Sunrise in Riverland    INSANIA:
"Sunrise In Riverland" (No Fashion Records)
     

InsaniaStratovarius? Narnia? - Nee, aber auch aus Skandinavien. Nightwish? Halloween? Europe? - Schon gar nicht! Und trotzdem ein wenig von allem.
So oder so ähnlich mußt ihr Euch ein vergleichendes Fazit mit der Stockholmer Band INSANIA vorstellen.

Die 1992 gegründete Band legt mit "Sunrise In Riverland" den Nachfolger zum Debutalbum "World of Ice" vor. Der Stil sei mit obrigen Vergleichen bereits umschrieben. INSANIA versucht sich an melodischem Metal und verglichen mit dem Debut ist mit "Sunrise In Riverland" eine beachtliche Steigerung festzustellen. INSANIA haben ihre Hausaufgaben gemacht und es gelingt ihnen spannende und atmosphärisch dichte Fantasy-Stories in bombastischen Metalrock zu schweißen. Spritzige Rythmen, filligran-vertrackte Gitarrenarragements und anmutig-orchestrale Keyboards, sowie die vielleicht stellenweise zu weinerliche Stimme von Frontmenschen David Hendrickson stellen die Hauptmerkmale dieses in den legendären Finnvox Sudios unter der Regie von Mikko Karmila und Tomas Skoksberg (Dismember, Entombed) entstandenen Epos dar. Hier und da gibt es wirklich brilliante Gitarren- oder Synthiesolis. So weit so gut.

Leider stellt sich irgendwann, früher oder später ein gewisser Gleichmut bzw. Wiederholungseffekt ein. Und irgendwann bemerk man nur noch: "Das klang jetzt gerade wie ..." oder "ganz nett, aber kommt auch noch was anderes?" Will sagen, beileibe kein schlechtes Album für Freunde des Fantasy Metals, aber dergleichen hatten wir schon Jahre zuvor, oder? "The Final Countdown", die verpaßte Chance!


  "Sunrise In Riverland" - Tracklist:

01 - Finlandia (Instrumental)
02 - The Land of the Wintersun
03 - Heaven or Hell
04 - Beware of the Dragons
05 -Angels in the Sky
06 - Lost in Time
07 - Heading for Tomorrow
08 - Sunrise in Riverland
09 - Dangerous Mind
10 - Seasons of Life
11 - Tears of the Nature
12 - Time of the Prophecies
          Kontakt:

House of Kicks Distribution
A Division of MNW Records Group AB
Stockholm, Sweden

hok@houseofkicks.se
www.houseofkicks.se

 
 
Sir Ritchie für GOTHICWORLD


to the reviews