CD-Reviews
Neues Leben    STOLZES HERZ:
"Neues Leben" CD
     

Stolzes HerzRegelmäßigen GOTHICWORLD-Besuchern ist Oliver Schramm sicher kein Unbekannter mehr. Auf vielen Seiten ist über ihn und seine Aktivitäten als Musiker und Konzertveranstalter zu lesen. Sein Projekt STOLZES HERZ hat eine kleine, aber stetig wachsende Fangemeinde gewonnen, seine Live-Performance (z.B. auf dem GWT) ist immer wieder ein Erlebnis und mit OSMUSIC bietet Oliver Schramm auch anderen Künstlern eine Plattform zur Selbstdarstellung.
 
Musikalisch folgte er von Anfang an konsequent seinem eigenen Weg, ohne sich jemals an flüchtigen Trends und den "klugen" Ratschlägen die den Absagen der Plattenfirmen beilagen zu orientieren. So produzierte er Jahr für Jahr in Eigenregie seine Alben mit dem ihn zu Verfügung stehenden Mitteln. Ohne auch nur einen Moment nach einem schnellen Erfolg zu schielen, stand stets für ihn die Aussage seiner Lieder im Vordergrund und die Qualität der musikalischen Darbietung steigerte sich von CD zu CD.
 
Nachdem erst vor 10 Monaten das Album "...zurück in mir" erschienen war, das für Oliver eine Art persönliche Rückbesinnung auf innere Werte und das bisherige Schaffen darstellte, erschien in diesen Tagen das neue Werk mit dem hoffnungsträchtigen Titel "Neues Leben".

Verstärkung hat sich Oliver diesmal mit Ines Molter (Backgroundgesang bei "Armer Clown" und Thorsten Mönch (Gesang bei "Feuerherz" und "Engel leben ewig!") geholt.

Nach einem erwartungsgemäß symphonischen "Intro" (hier stört mich eigentlich nur, daß es nicht ganz instrumental ist), spürt man schon gleich bei "Feuerherz" eine gewisse Aufbruchsstimmung, ein erwartungsvoller Blick nach vorn. "Armer Clown" bremst mit seiner melancholischen Grundstimmung die Hoffnung auf all zu schnelle Erlösung und besticht durch die von Ines Molter gesungenen Refrains. Diese Melancholie, hervorgerufen durch enttäuschte menschliche Gefühle und vegebliche Liebesmüh zieht sich wie Stacheldraht durch die folgenden Lieder, das englisch gesungene "Die In My Eyes", "Die Lüge", "Lucretia" und gipfelt unweigerlich in einem "Alpraum", um mit dem Titelsong "Neues Leben" endlich eine Umkehr, zu neuem Selbstvertauen zu beginnen.

Doch es liegt klar auf der Hand, der Weg nach vorne birgt erst recht Schmerzen, denn "Deine Welt" wird niemals meine sein, "Menschenskind". Und so scheint es unser Schicksal zu sein, einander zu verletzen, auch wenn es gar nicht beabsichtigt ist. "Siehst Du Mich?"

Und so geht den meisten Menschen mit der Zeit leider die Kraft und der Mut weiterzuschreiten verloren "Meine Laterne" und das ist es, was uns wohl von den Engeln unterscheidet, denn "Engel Leben Ewig!"

Ich wisch mir jetzt mal die Tränen aus den Augenwinkeln und gebe diesem Album das Prädikat eines der Bewegendsten und Ergreifensten und nenne Oliver Schramm in einem Atemzug mit Oswald Henke, Johannes Berthold und Tilo Wolff.

"Neues Leben" - Tracklist:  
       
01. Intro   (3:44)
02. Feuerherz   (5:38)
03. Armer Clown   (5:04)
04. Die In My Eyes   (5:36)
05. Die Lüge   (6:15)
06. Lucretia   (4:03)
07. Alptraum   (4:51)
08. Neues Leben   (7:05)
09. Meine Welt   (3:14)
10. Menschenskind   (4:20)
11. Siehst Du Mich?   (4:11)
12. Meine Laterne   (5:41)
13. Engel Leben Ewig!   (6:22)


Contact:  
OSMUSIC c/o Oliver Schramm
Schubertstrasse 41
64572 Büttelborn
 
E-Mail: info@stolzes-herz.de
Official Homepage: www.stolzes-herz.de

 
ritchie für GOTHICWORLD
to the reviews