CD-REVIEWS:

Herzblut    SUBWAY TO SALLY:
"Herzblut" CD (Mercury Records)

VÖ: 02.04.2001
     

Subway to Sally

Nach "Hochzeit", zwischendurch ein "Schrei" (Livealbum) kommt das wahre "Herzblut", das heißersehnte neue Album von SUBWAY TO SALLY.

Und den Titel trägt das Album mit Recht, denn vom ersten Ton spürt man mit welcher Begeisterung die sieben Potsdammer wieder am Werk sind. Zehn abwechsungsreiche Lieder zwischen derben bis lieblichen Mittelalterklängen, gehöriger Metalpower, Trommeln, Geigen, Flöten, Rockgitarren bis hin zu Mönchschören und natürlich der unverkennbaren Stimme von Eric "Fish" Hecht werden in beachtlicher Perfektion dargeboten, die SUBWAY TO SALLY wohl endgültig in die oberste Liga dieser Genre-Richtung erhebt.

Gleich der Opener "Die Schlacht" explodiert förmlich vor Lebendigkeit und Spielfreude und die fetzigen Highlights wie "Veitstanz", "Accingite Vos" und "Kleid aus Rosen" machen schon wieder Lust auf viele Sommerfestivals mit viel Met und Tanz zu der Musik von SUBWAY TO SALLY. Aber ohnegleichen auch excellent die gefühlvollen leisen, traurig bis gruseligen Stellen des Albums, wie "Herrin des Feuers" oder "So rot", bis hin zu den brachialen Machwerken, wie "Das Messer" und "Wenn Engel hassen".
Zum Geschenk gibt es zum Schluß noch die unplugged-Version von "Kleid aus Rosen"!

Wie gesagt: SUBWAY TO SALLY in absoluter Hochform, wie man sie kennt, nur nochmal weiter über sich selbst hinaus gewachsen. Die Fans werdens lieben und neue Freunde werden sich hinzugesellen.

"Meister, Meister gib mir Rosen !"
10 von 10 Rosen für SUBWAY TO SALLY !!!

"Herzblut" - Tracklist:
  01 - Die Schlacht
02 - Veitstanz
03 - Das Messer
04 - Herrin des Feuers
05 - Kleid aus Rosen
06 - Wenn Engel hassen
07 - Krötenliebe
08 - Accingite Vos
09 - So rot
10 - Drei Engel
11 - Kleid aus Rosen (unplugged)
 

Official Homepage: www.subwaytosally.de


 
Ritchie für GOTHICWORLD
to the reviews