CD-Reviews
Mindstrip    SUICIDE COMMANDO:
"Mindstrip" CD (dependent / SPV)
     

Suicide CommandoDie belgische Electro-Truppe um Johan Van Roy bläst zum Angriff auf die Tanzfläche. Was die beiden Vorab-Singles " Comatose Delusion" und "Hell Raiser" angekündigt haben, setzt sich konsequent im Fulltime-Album "Mindstrip" fort. SUICIDE COMMANDO lassen es erbarmungsloser krachen, als je zu vor.
 
Ultraharte Drumcomputerbeats, brachial-krachende Sounds - sparsam, aber äußerst effektiv eingesetzt, blasen dem Hörer gleich beim Opener "Jesus Wept" fast das Hirn weg. Ohne Atempause treiben "Hell Raiser", das stampfende "Body Count Proceed" und das hymnenhafte "Raise Your God" uns weiter mit dem vom "Selbstmord-Kommando" neu-definierten, verblüffend effektiven Minimalismus, der jeden Electro-Liebhaber begeistern muß.
 
Schleppende, düstere Industrialtracks wie "Mind Stripper" oder "Love Breeds Sucide" runden dieses Album zum EBM-Knaller ab, das so viel Tanzflächen-Füller beinhaltet, wie schon lange kein Electroalbum mehr. Was soll ich weiterlabern, hörts Euch an, tanzt und schwitzt und stellt selbst fest: EBM lebt!
 

"Mindstrip" - Tracklist:
     
01. Jesus Wept  
02. Hell Raiser  
03. Body Count Proceed  
04. Raise Your God  
05. Mind Stripper  
06. Run  
07. Comatose Delusion (Overdose Shot Two)  
08. Blood In Face  
09. Love Breeds Suicide  
10. Slaves  


Bandpage: www.geocities.com/~scommando
Label-News: www.dependent.de
 
ritchie für GOTHICWORLD
to the reviews