CD-REVIEWS:

From Cold Hands    THE BECOMING:
"From Cold Hands" CD (Metalglory)
     

The BecomingTHE BECOMING, das ist eine fünfköpfige Band aus Hannover, die seit ihrer Gründung im Jahre 1997 die Bühnen in jener Gegend unsicher macht und uns nun, nach dem Sign-in bei METALGLORY im Wonnemonat Mai mit einem deftigen Debut-Album "From Cold Hands" unerbärmlich den Herbst in uns aufleben lassen wollen.

Philipp Wende (drums), Axel Scheibe (guitars), Björn Röndahl (guitars), Christian Konrad (bass) und Matthias Wiechmann (vocals) lassen auf dem mit nur 6 Songs leider etwas zu kurz geratenen, aber wunderschön aufgemachten Silberling mit kernigem Doom-Rock die gerade knospenden Blüten welken, ja teilweise geradewegs in klirrender Winterkälte schockgefrieren.

Ob es nun die schleppend doomigen Songs, wie "One Black Day" oder die treibenden Grooves, wie des Tielsongs oder die melancholischen Balladen, wie "Child Of Knowing" sind, die Grenzen zwischen Metal, Gothic Rock und klassischem Heavy Metal verschmelzen zu interessanten Themen, irgendwo angesiedelt in der "Wired Fiction", zwischen Himmel und Hölle, ohne dabei unter Realitätsverlust zu leiden.

Einziger Scheidepunkt der Geister ist für mich die nicht immer hundertpro überzeugende Stimme des Frontmanns, der aber zum Glück nicht einmal dem Versuch erliegt in genre-typisches Gekreische und Gegrunze zu verfallen.

Fazit: Für ein Debut bemerkenswert und sicher noch steigerungsfähig. Abzug für die kurze Spielzeit und ein kräftiges Plus für das Artwork! Songs, die uns die Wartezeit auf den Herbst etwas versüßen mögen!



  "From Cold Hands" - Tracklist:

01 - One Black Day
02 - Halls Of Bitter Sin
03 - From Cold Hands
04 - A Child Born Knowing
05 - Corridors Of Perception
06 - Obsidian Eye
          Kontakt:
Christian Konrad
Nienburger Str. 14
30167 Hannover
E-Mail: mail@the-becoming.de
Homepage: www.the-becoming.de
 
 
Sir Ritchie für GOTHICWORLD


to the reviews