1999
Alleine zu zweit

Alleine zu zweit (Torris Vita)

Meine Welt

Copycat

4:14   

3:08   

4:24   

4:29   


Nachdem "LACRIMOSA" das vergangene Jahr fast ausschließlich ihren Liveaktivitäten widmeten - angefangen mit einem ausverkauften Konzert in Mexico City, fortgeführt durch diverse Festivalauftritte in Europa und gekrönt mit der Veröffentlichung des lang erwarteten Livealbums - brachen Tilo Wolff und Anne Nurmi nach England auf, um in den legendären ABBEY ROAD STUDIOS mit dem LONDON SYMPHONY ORCHESTRA die neue Single aufzunehmen. Diese liegt ab 06. April in Form einer 4-Track-CD im aufwendigen Digipack vor. Im Mittelpunkt stehen dabei zwei überraschend konträren Versionen des Titelstücks, dessen inhaltliche Intensität in der gefühlvollen Darbietung gipfelt, während die musikalische Ausdruckskraft der zweiten Inszenierung die sensible Thematik zur vollen Entfaltung führt. Im Weiteren enthält "Alleine zu zweit" mit "Meine Welt" einen exklusiven Bonus Track, der in weniger als 4½ Minuten eine mehrfache Wendung vom einfachen Rocksong zum bombastischen Orchesterwerk erfährt, und dabei doch nur in gewohnter "LACRIMOSA"-Manier ein Spiegel des Textes bleibt. Den Abschluß macht der Szenehit "Copycat" des '95er Albums "Inferno", remixed von "SAMAEL". "Alleine zu zweit" umfaßt in einer messerscharfen und gewohnt eigenwilligen Produktion die verschiedensten Seiten von "LACRIMOSA", und durchbricht einmal mehr die Schranken aller herkömmlichen Stilrichtungen.

"Alleine zu zweit"

Am Ende der Wahrheit
Am Ende des Lichts
Am Ende der Liebe
Am Ende - da stehst Du
(Im Herzen wird es leerer - ein Teil geht nun von mir)
Nichts hat überlebt
Wir haben schweigend uns schon lange getrennt
Und mit jedem Tag "Wir"
Wuchs die Lüge unserer Liebe
Und je weiter wir den Weg zusammen gingen
Desto weiter haben wir uns voneinander entfernt

Einsam - gemeinsam
Wir haben verlernt uns neu zu suchen
Die Gewohnheit vernebelt
Die Trägheit erstickt
Der Hochmut macht trunken
Und die Nähe treibt zur Flucht

Tanz - mein Leben - tanz
Tanz mit mir
Tanz mit mir noch einmal
In den puren Rausch der nackten Liebe

Und wenn ich sie/ihn so sehe
Wenn ich sie/ihn erlebe
Wenn ich uns betrachte
Etwas hat überlebt
Und wenn ich Kraft und Hoffnung fände
Wenn ich selbst noch den Glauben an uns hatte
Wenn ich sie/ihn erreichen könnte
Sie/Ihn noch einmal für mich hätte
Wenn die Basis - unser Fundament
Wenn wir uns noch einmal neu entdecken würden
Wenn sie/er nur wollte
Ich will!


"Alleine zu zweit (Torris Vita)"

Instrumental


"Meine Welt"

coming soon


"Copycat"

Come a little bit closer
And hear what i´ve got to say
Burning words of anger
Of hate and desperation

What if i break the silence?
What if i do forgive the past?

I know it might sound funny
To tell you what i felt
I mean I really loved you
It´s a shame - my fault - I know
But why - but why
Why are you so stupid?
But why - but why
Why are you so stupid?

Fuck you and your killing lies
I hate your pissing attitude
Why did you have to go so low
Trueler - Copycat

What if i break the silence?
What if i forgive the past?

Sucking like a vampire
The blood of all your friends
But sorry, my blood was poisoned
Now burn in hell

You killed the love
You killed the trust

What if i break the silence?
What if i forgive the past?